Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Simssee

Der Simssee ist der letzte Überrest des Rosenheimer Sees, der sich am Ende der Eiszeit bis ins jetzige Gebiet des Simssees erstreckte. Er liegt sieben Kilometer östlich von Rosenheim. Der nördliche Teil des Sees gehört zur Gemeinde Bad Endorf, im Süden grenzen die Ortsteile Simssee und Baierbach der Gemeinde Stephanskirchen an den See. Im Süden gehören Ecking und Pietzing zur Gemeinde Riedering und im Nordwesten liegt Prutting, im Norden Söchtenau.

Beliebter Badesee

Weiterlesen...Zwischen Rosenheim und Chiemsee liegt der in eine idyllische Hügellandschaft eingebettete Simssee. Der relativ unbekannte See ist zum Großteil von unberührten Schilf- und Uferzonen umgeben. Mit einer Größe von 6,5 Quadratkilometern ist er der größte der zahlreichen kleineren Seen in dieser Region des Chiemgaus. Auch der Tourismus ist dementsprechend sanft geblieben. Der mit nur 22 Metern tiefe See

Weiterlesen...

 

Trailervideo

Monatskalender

Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok