Alpenwelt.TV - Alpenwelt.TV https://alpenwelt.tv Tue, 19 Feb 2019 10:29:10 +0100 Joomla! - Open Source Content Management https://alpenwelt.tv/components/com_jevents/assets/images/JeventsTransparent.png Alpenwelt.TV https://alpenwelt.tv/ de-de 19.02.2019 : Sternführung mit Manuel Philipp auf der Ratzinger Höhe https://alpenwelt.tv/index.php/veranstaltungskalender/eventdetail/15721/sternf%C3%BChrung-mit-manuel-philipp-auf-der-ratzinger-h%C3%B6he.html https://alpenwelt.tv/index.php/veranstaltungskalender/eventdetail/15721/sternf%C3%BChrung-mit-manuel-philipp-auf-der-ratzinger-h%C3%B6he.html Erleben Sie eine interessante Reise über den Nachthimmel! Mit bloßem Auge geht es quer durch Sternbilder und glitzernde Sternfelder, vorbei an Roten Riesen, galaktischen Nebeln & Galaxien. Sie werden staunen wie viel es zu entdecken gibt.

Was ist ein Stern, wie entsteht er, warum leuchtet er, warum und wie stirbt er? Oder ist das, was man da sieht, ein Planet? Was sind Galaxien und sieht man sie? Was und wo ist die Milchstraße und wo sind wir? Und all die Sterne: wie weit sieht man mit bloßem Auge, wie weit ist alles weg, wie groß und wie lange bräuchte man mit dem Auto? Wo findet man sein Sternzeichen, wo die wichtigsten Sternbilder und warum sind Widder eigentlich Fische?

Der Physiker und Astronom Manuel Philipp zeigt und erklärt Ihnen das Weltall laienverständlich und auf begeisternde Art. Ein spezieller Licht-Zeigestock macht es wunderbar einprägsam.

Termine: Jeden Dienstag und Donnerstag bei klarem Himmel. (Donnerstag unter Zuhilfe eines Großfernglases 5 € Aufpreis pro Person)

Bitte beachten Sie auf www.abenteuer-sterne.de jeweils 1 Stunde vor Beginn der Führung den Ampelstatus (Grün = findet statt. Rot = entfällt wetterbedingt) und weitere Informationen zur Sternenführung.

Anmeldung direkt bei Herrn Philipp unter Tel. 0174/304 90 99.

Sonstiges: Dauer zirka 100 Minuten, Treffpunkt ist der öffentliche Parkplatz auf der Ratzinger Höhe, für Kinder geeignet ab ca. 9 Jahre. Allgemeiner Hinweis = Bitte unbedingt warm anziehen! In jedem Fall doppelt so warm, wie es das Wetter vermuten lässt. Unter freien Himmel kühlt man nachts extrem aus.

Eine Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Es wird keine Haftung übernommen. Eine Absage kann ausschließlich durch den Veranstalter oder Gästeführer erfolgen.

Veranstalter: Dipl. Ing (FH) Manuel Philipp, Ratzing, 83253 Rimsting, www.abenteuer-sterne.de

]]>
Führungen & Besichtigungen Sun, 07 Jan 2018 15:11:13 +0100
19.02.2019 10:00 Uhr : MENSCHENsKINDER- Porträtfotografie aus der Sammlung SpallArt https://alpenwelt.tv/index.php/veranstaltungskalender/eventdetail/18330/menschenskinder-portr%C3%A4tfotografie-aus-der-sammlung-spallart.html https://alpenwelt.tv/index.php/veranstaltungskalender/eventdetail/18330/menschenskinder-portr%C3%A4tfotografie-aus-der-sammlung-spallart.html In Zeiten omnipräsenter Selfies setzt die Ausstellung den Fokus auf das Porträtfoto als Kunstobjekt und Medium einer kreativen (Selbst-) Inszenierung.

Die Ausstellung wurde in Kooperation mit der privaten Kunstsammlung SpallArt erarbeitet, die 2019 ihr 25-jähriges Jubiläum feiert und nun auszugsweise erstmals in Rosenheim zu sehen ist. Aus der Begeisterung für die Vielfalt der Möglichkeiten, mit denen Fotografie unsere Wahrnehmung verstellt, verleugnet und fordernd hinterfragt, erwarb die Sammlerin Andra Spallart Mitte der 1980er-Jahre erste zeitgenössische Fotoarbeiten vornehmlich aus Österreich. Mit dem Umzug nach Wien 1995 veränderte sich die Ausrichtung und Gewichtung: Fotografie mit Bezug zum europäischen Umfeld trat hinzu. Inzwischen umfasst die Sammlung über 2.200 Werke, darunter auch diverse Videoarbeiten. Ein Schwerpunktthema der Sammlung, das die Ausstellung aufgreift, ist der Mensch zwischen Sehnsucht, Alltag und Wahn; unsere Suche nach Schönheit und deren trügerische Illusion.

Foto: Fritz Simak, "Farbschüttung 2", 2003 © Fritz Simak

]]>
Kunst & Kultur Sun, 20 Jan 2019 13:33:46 +0100
19.02.2019 14:00 Uhr : MaskenMenschen – eine Priener Ausstellung zur Tiroler Fasnacht https://alpenwelt.tv/index.php/veranstaltungskalender/eventdetail/18385/maskenmenschen-%E2%80%93-eine-priener-ausstellung-zur-tiroler-fasnacht.html https://alpenwelt.tv/index.php/veranstaltungskalender/eventdetail/18385/maskenmenschen-%E2%80%93-eine-priener-ausstellung-zur-tiroler-fasnacht.html Die Galerie im Alten Rathaus zeigt von Samstag, 16. Februar bis Sonntag, 31. März 2019 die Ausstellung „MaskenMenschen“ mit Ölbildern und Zeichnungen von Katja Duftner und Fotografien von Wolfgang Pfaundler. Die Künstlerin und den Fotografen trennen fast zwei Generationen und dennoch verbinden sie gemeinsame Erlebnisse und die künstlerische Annäherung an das gleiche Thema, die Tiroler Fasnacht. Die Geschichte der Ausstellung begann in den 70er Jahren als das junge Mädchen Katja Duftner den gestandenen Fotografen und Volkskundler Wolfgang Pfaundler (verstorben 2015) zur Tiroler Fasnacht begleiten durfte. Dieses Erlebnis prägte sich bei Duftner tief ein und beschäftigte sie in den folgenden Jahrzehnten durch Erinnerungen und Wolfgang Pfaundlers Bücher. Das Geheimnisvolle, Rätselhafte und zugleich über das reale Geschehen Hinausweisende der Tiroler Fasnacht faszinierte die Künstlerin. Mit der Abstraktion, die bislang in Duftners Bildern vorherrschte war das Thema nicht zu fassen. Deshalb entschloss sich die Künstlerin zum Mittel der Figuration. Es entstanden farbkräftige und den Bildraum beherrschende Figuren, die herausgelöst aus dem bunten Treiben auf den Betrachter zu zugehen scheinen. Für Duftner weist das wilde Treiben über das konkrete Geschehen hinaus: „Als Malerin habe ich dazu meine ganz eigene Sicht entwickelt, da Masken auch über die Fasnacht hinaus die Menschen in ihrem alltäglichen Leben begleiten. In der Öffentlichkeit, in den Fernsehshows begegnen jedem täglich Masken und er muss sie durch seine eigene Maske ergänzen.“ Wolfgang Pfaundler, der es streng von sich weist, dass seine Fotografien Kunst sind, hat seine instinktiv komponierten Bilder mitten aus dem Geschehen heraus gegriffen. Er sieht sich selbst als Dokumentarist, denn neben der unbändigen Vitalität und Lebenslust auch besonders die Menschen hinter den Masken interessiert haben. Auch ihnen möchte er mit seinen Bildern ein Denkmal setzen. Rund um die Ausstellung erwartet Kunstinteressierte ein Rahmenprogramm: An den Sonntagen – 17. Februar und 24. März 2019 jeweils um 14.30 Uhr – kann man an einer einstündigen Führung teilnehmen (eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht erforderlich). Sonderführungen auf Anfrage sind jederzeit möglich. Außergewöhnlich ist der „Workshop für Kids“ am Samstag, 23. Februar ab 14.30 Uhr. Kindergeburtstage auf Anfrage. Während der Ausstellung „MaskenMenschen – eine Ausstellung zur Tiroler Fasnacht.“ hat die Galerie im Alten Rathaus dienstags bis sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eingang befindet sich in der Alten Rathausstraße 22.

Weitere Informationen unter www.galerie-prien.de und unter Telefon +49 8051 69050. Der Flyer mit Veranstaltungsprogramm ist im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 erhältlich.

Foto: Katja Duftner - Verkehrte Welt, Öl auf Leinwand

]]>
Kunst & Kultur Sat, 26 Jan 2019 12:48:06 +0100
20.02.2019 10:00 Uhr : MENSCHENsKINDER- Porträtfotografie aus der Sammlung SpallArt https://alpenwelt.tv/index.php/veranstaltungskalender/eventdetail/18331/menschenskinder-portr%C3%A4tfotografie-aus-der-sammlung-spallart.html https://alpenwelt.tv/index.php/veranstaltungskalender/eventdetail/18331/menschenskinder-portr%C3%A4tfotografie-aus-der-sammlung-spallart.html In Zeiten omnipräsenter Selfies setzt die Ausstellung den Fokus auf das Porträtfoto als Kunstobjekt und Medium einer kreativen (Selbst-) Inszenierung.

Die Ausstellung wurde in Kooperation mit der privaten Kunstsammlung SpallArt erarbeitet, die 2019 ihr 25-jähriges Jubiläum feiert und nun auszugsweise erstmals in Rosenheim zu sehen ist. Aus der Begeisterung für die Vielfalt der Möglichkeiten, mit denen Fotografie unsere Wahrnehmung verstellt, verleugnet und fordernd hinterfragt, erwarb die Sammlerin Andra Spallart Mitte der 1980er-Jahre erste zeitgenössische Fotoarbeiten vornehmlich aus Österreich. Mit dem Umzug nach Wien 1995 veränderte sich die Ausrichtung und Gewichtung: Fotografie mit Bezug zum europäischen Umfeld trat hinzu. Inzwischen umfasst die Sammlung über 2.200 Werke, darunter auch diverse Videoarbeiten. Ein Schwerpunktthema der Sammlung, das die Ausstellung aufgreift, ist der Mensch zwischen Sehnsucht, Alltag und Wahn; unsere Suche nach Schönheit und deren trügerische Illusion.

Foto: Fritz Simak, "Farbschüttung 2", 2003 © Fritz Simak

]]>
Kunst & Kultur Sun, 20 Jan 2019 13:33:46 +0100
20.02.2019 14:00 Uhr : MaskenMenschen – eine Priener Ausstellung zur Tiroler Fasnacht https://alpenwelt.tv/index.php/veranstaltungskalender/eventdetail/18386/maskenmenschen-%E2%80%93-eine-priener-ausstellung-zur-tiroler-fasnacht.html https://alpenwelt.tv/index.php/veranstaltungskalender/eventdetail/18386/maskenmenschen-%E2%80%93-eine-priener-ausstellung-zur-tiroler-fasnacht.html Die Galerie im Alten Rathaus zeigt von Samstag, 16. Februar bis Sonntag, 31. März 2019 die Ausstellung „MaskenMenschen“ mit Ölbildern und Zeichnungen von Katja Duftner und Fotografien von Wolfgang Pfaundler. Die Künstlerin und den Fotografen trennen fast zwei Generationen und dennoch verbinden sie gemeinsame Erlebnisse und die künstlerische Annäherung an das gleiche Thema, die Tiroler Fasnacht. Die Geschichte der Ausstellung begann in den 70er Jahren als das junge Mädchen Katja Duftner den gestandenen Fotografen und Volkskundler Wolfgang Pfaundler (verstorben 2015) zur Tiroler Fasnacht begleiten durfte. Dieses Erlebnis prägte sich bei Duftner tief ein und beschäftigte sie in den folgenden Jahrzehnten durch Erinnerungen und Wolfgang Pfaundlers Bücher. Das Geheimnisvolle, Rätselhafte und zugleich über das reale Geschehen Hinausweisende der Tiroler Fasnacht faszinierte die Künstlerin. Mit der Abstraktion, die bislang in Duftners Bildern vorherrschte war das Thema nicht zu fassen. Deshalb entschloss sich die Künstlerin zum Mittel der Figuration. Es entstanden farbkräftige und den Bildraum beherrschende Figuren, die herausgelöst aus dem bunten Treiben auf den Betrachter zu zugehen scheinen. Für Duftner weist das wilde Treiben über das konkrete Geschehen hinaus: „Als Malerin habe ich dazu meine ganz eigene Sicht entwickelt, da Masken auch über die Fasnacht hinaus die Menschen in ihrem alltäglichen Leben begleiten. In der Öffentlichkeit, in den Fernsehshows begegnen jedem täglich Masken und er muss sie durch seine eigene Maske ergänzen.“ Wolfgang Pfaundler, der es streng von sich weist, dass seine Fotografien Kunst sind, hat seine instinktiv komponierten Bilder mitten aus dem Geschehen heraus gegriffen. Er sieht sich selbst als Dokumentarist, denn neben der unbändigen Vitalität und Lebenslust auch besonders die Menschen hinter den Masken interessiert haben. Auch ihnen möchte er mit seinen Bildern ein Denkmal setzen. Rund um die Ausstellung erwartet Kunstinteressierte ein Rahmenprogramm: An den Sonntagen – 17. Februar und 24. März 2019 jeweils um 14.30 Uhr – kann man an einer einstündigen Führung teilnehmen (eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht erforderlich). Sonderführungen auf Anfrage sind jederzeit möglich. Außergewöhnlich ist der „Workshop für Kids“ am Samstag, 23. Februar ab 14.30 Uhr. Kindergeburtstage auf Anfrage. Während der Ausstellung „MaskenMenschen – eine Ausstellung zur Tiroler Fasnacht.“ hat die Galerie im Alten Rathaus dienstags bis sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eingang befindet sich in der Alten Rathausstraße 22.

Weitere Informationen unter www.galerie-prien.de und unter Telefon +49 8051 69050. Der Flyer mit Veranstaltungsprogramm ist im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 erhältlich.

Foto: Katja Duftner - Verkehrte Welt, Öl auf Leinwand

]]>
Kunst & Kultur Sat, 26 Jan 2019 12:48:06 +0100