Alpenwelt.TV

- der Online-Shop mit Magazin für oberbayrische Lebensart

Kunstausstellung am Samerberg

Ausstellung Amorbach KLIn einer Sonderausstellung vom 17. Oktober bis 2. November 2014 zeigt die Galerie in Oberschöffau am Samerberg zur Erinnerung an die Samerberger Künstler Oskar Martin-Amorbach und Jo Martin unter dem Motto „Vater und Sohn“ eine interessante Auswahl ihrer umfangreichen Arbeiten in Aquarell, Öl und Tempera. Die Vernissage findet statt am Freitag, dem 17. Oktober, um 18 Uhr.

Ein besonderes Schmankerl wird zur Halbzeit der Ausstellung am Samstag, 25.Oktober geboten. Ab 15 Uhr spielen in der Galerie Eberhard Adamzig and Friends. Zu hören ist eine musikalische Mischung aus Percussion und Piano.
Öffnungszeiten der Ausstellung sind: Montag, Mittwoch, Donnerstag 14 bis 18 Uhr, Dienstag und Freitag 15 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 11 bis 18 Uhr. Ein Teil des Erlöses geht an einen Fonds für notleidende Künstler.
Professor Oskar Martin-Amorbach (1897 - 1987), jüngstes Mitglied der Künstlervereinigung „Die Welle“, war Fresken- und Landschaftsmaler, dabei stand sein Lebenswerk, die Kirchenmalerei, immer im Vordergrund. Er war Schüler der Maler Professor Carl Johann Becker-Gundahl und Professor Franz von Stuck. Zu seinen bekanntesten Werken zählen u.a. die große Kreuzigungsgruppe im Münchner Glaspalast (abgebrannt 1931), die Ausmalung der drei Kuppeln im Käppele von Waldsassen, die Rekonstruktion der Deckengemälde im Goldenen
Saal in Augsburg sowie die Fresken in der Neumünster-Kirche in Würzburg.
Jo Martin (1931 – 2013) war ein Sohn von Oskar Martin Amorbach und ist am Samerberg geboren. Er war freiberuflicher Buchillustrator und Werbegrafiker sowie als freier Mitarbeiter für Film und Fernsehen (u.a. ZDF) tätig und legte dann seinen Schwerpunkt auf die Malerei. 1995 fand seine erste Ausstellung am Samerberg mit Samerberger Motiven unter dem Motto „Heimat und Erinnerung“ statt. Weitere Ausstellungen folgten in München und Umgebung, Gstadt, Bad Tölz, Neubeuern, Brannenburg und Törwang.

 

Trailervideo

Was Wann Wo :-)

Kneipp-Woche.jpg
Mittwoch, 19.Sep 00:00 Uhr
6. Priener Kneipp-Woche

BLA 2018 Wald, Gebirg und Königstraum - Mythos Bayern.jpg
Mittwoch, 19.Sep 09:00 - 18:00 Uhr
Bayerische Landesausstellung 2018 - „Wald, Gebirg und Königstraum – Mythos Bayern“ im Kloster Ettal

Sauna Ice on Fire.jpg
Mittwoch, 19.Sep 10:00 - 21:00 Uhr
Sauna Ice on Fire

marileHolzner.jpg
Mittwoch, 19.Sep 11:00 - 17:30 Uhr
Marile Holzner in der Galerie Orange Tegernsee

b_350_0_16777215_00_images_artikelbilder_2018_C3PO.100x80cm.2017.Öl_auf_Leinwand.jpg
Mittwoch, 19.Sep 16:00 - 18:00 Uhr
Marc Taschowsky in Kunst und Kultur zu Hohenaschau

gruener-wirds-nicht.jpg
Mittwoch, 19.Sep 20:00 - Uhr
Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon - Marias Kino

Kneipp-Woche.jpg
Donnerstag, 20.Sep 00:00 Uhr
6. Priener Kneipp-Woche

sternführung.jpg
Donnerstag, 20.Sep 00:00 Uhr
Sternführung mit Manuel Philipp auf der Ratzinger Höhe

BLA 2018 Wald, Gebirg und Königstraum - Mythos Bayern.jpg
Donnerstag, 20.Sep 09:00 - 18:00 Uhr
Bayerische Landesausstellung 2018 - „Wald, Gebirg und Königstraum – Mythos Bayern“ im Kloster Ettal

Obazda.jpg
Donnerstag, 20.Sep 10:00 - Uhr
Priener-Schmankerl-Tour Richtung See

Obazda.jpg
Donnerstag, 20.Sep 10:00 - Uhr
Priener Schmankerl Tour

Salzsauna.jpg
Donnerstag, 20.Sep 10:00 - 22:00 Uhr
Salzsauna

senioren.jpg
Donnerstag, 20.Sep 10:00 - 11:00 Uhr
Seniorengymnastik im Prienavera Erlebnisbad

marileHolzner.jpg
Donnerstag, 20.Sep 11:00 - 17:30 Uhr
Marile Holzner in der Galerie Orange Tegernsee

kräuterspaziergang.jpg
Donnerstag, 20.Sep 17:00 - 19:00 Uhr
Wanderungen der Prien Marketing GmbH – Kräuterspaziergang am See entlang

Aqua fitness.jpg
Donnerstag, 20.Sep 17:30 - 18:15 Uhr
Aqua-Fitness

PriMa_urschalling_D12795_small.jpg
Donnerstag, 20.Sep 18:00 - 19:00 Uhr
Kirchenführung Urschalling

wackersdorf-poster.jpg
Donnerstag, 20.Sep 20:00 - Uhr
Wackersdorf - Marias Kino

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok