Alpenwelt.TV

- der Online-Shop mit Magazin für oberbayrische Lebensart

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

50 Jahre Rosstag Rottach-Egern 26. August 2018

rosstag 0016 rainer vetter 1Ein Festtag für die geschmückten Rösser. Alte Kutschenherrlichkeit wird beim Rosstag in Rottach-Egern wieder lebendig. Unter dem Motto „d´Fuhrleut kemman z´am“ hatte der Pferdeliebhaber Thomas Böck († Ende 2007) einst zu einem Fest geladen, in dessen Mittelpunkt Pferde, Kutschen, Chaisen, Landauer und die ganze Vielfalt alter Wägen mit den dazugehörigen Anspannungen stehen sollten. Es wurde auf Anhieb ein riesiger Erfolg. Am Sonntag, 26. August 2018 (Verschiebetermin Sonntag, 2. September 2018), nun schon seit 50 Jahren findet dieses Fuhrmannsfest für die ganze Familie wieder statt. Über 200 Pferde, prächtig herausgeputzt, vor restaurierte Wägen gespannt, säumen an diesem Tag das Straßenbild von Rottach-Egern. Vom Seehotel Überfahrt durch den Ort, entlang an tausenden Zuschauern, führt der Zug zum ca. fünf Kilometer entfernten Vorführ- und Festplatz in Enterrottach. Heuer, wie auch schon beim 1. Rosstag im Jahre 1968, vorbei am „Museum im Gsotthaberhof“ in der  Feldstraße. Begleitet wird der Zug von Blaskapellen aus dem In- und Ausland, vom Spielmannszug und von diversen Trachtengruppen, wie z.B. den Rottacher Goaßlschnalzern. Althergebracht empfangen Mensch und Tier an der Rosskapelle den Segen der Geistlichkeit. Vom einfachen, einspännigen Almkarren bis hin zum zehnspännigen Zug vor historischer Prachtkutsche wird es alles zu sehen geben, was noch vor über hundert Jahren das Straßenbild beherrschte. Waldfeststimmung gibt es dann bei der anschließenden Vorstellung der Reiter und Gespanne mit Schaufahren auf der malerisch gelegenen Wiese im Ortsteil Enterrottach. Die Brotzeitstände der örtlichen Vereine, eine Bar und das Bier aus dem Brauhaus Tegernsee sorgen für das leibliche Wohl der Besucher. Ab ca. 16:00 Uhr, also nach der Präsentation spielt am Festplatz die Showband „Die Goldrieder“ aus Osttirol.
Ein Pendelbus-Service steht zwischen Rottach-Egern/Postamt und dem Festplatz von 11 bis 19 Uhr (bei Bedarf auch länger) zur Verfügung. Der Eintritt in Höhe von 3 Euro beinhaltet den Zugang zum Festgelände in Enterrottach, sowie den Shuttlebus. Ein Teil des Erlöses der Veranstaltung kommt wieder der Bergwacht Tegernseer Tal zugute.

Natürlich findet auch heuer wieder eine kurze Vorstellung aller Gespanne und Reiter in der Seestraße (Höhe Kuranlage) durch die Moderatoren Bruno Six und Florian Maier statt.

Heuer zum Jubiläums-Rosstag erwarten die Besucher des Rosstages wieder viele Attraktionen:

• eine kombinierte Haflinger-Quadrille der Haflinger Genossenschaft Oberland, mit zehn Reiterinnen und zehn Einspänner
• die Oberländer Reitertruppe bringt uns das Kulturgut Süddeutsches Kaltblut näher
• das Einsatz- und Ausbildungszentrum für Tragtierwesen 230 aus Bad Reichenhall ist mit dabei
• Die Partnergemeinde aus Kastelruth kommt mit verschiedenen Reitergruppen

PROGRAMM 50 JAHRE ROSSTAG

Sonntag, 26. August 2018  (Verschiebetermin 02.09.18)

  • 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr Konzert der Musikkapelle Pufels (Südtirol), der Musikkapelle Lüsen (Südtirol), der Stadtmusikkapelle Schwaz (Tirol), der Musikkapelle Prissian (Südtirol) und der Musikkapelle Rottach-Egern in der Kuranlage

  • ab 11:00 Uhr Frühschoppen am Festplatz in Enterrottach mit der Inntaler Blasmusik

  • ab 12:00 Uhr Großer Festzug von der Ganghoferstraße zum Festplatz nach Enterrottach - über den Gsotthaberhof; Kurze Vorstellung der Gespanne und Reiter in der Seestraße (Höhe Kuranlage)

  • ca. 13:00 Uhr Pferdesegnung an der Roßkapelle in Ellmau

  • ab 14:00 Uhr Präsentation aller Gespanne, Kutschen und Reiter am Festplatz in Enterrottach

  • anschließend Vorführungen der Reitergruppen aus der Partnergemeinde Kastelruth

  • anschließend Vorstellung der Musikkapellen Pufels, Lüsen, Schwaz, Prissian und Rottach-Egern

  • anschließend Fest- und Barbetrieb mit der Showband „Die Goldrieder“ aus Osttirol

Kostenloser Pendelbus-Service zwischen Rottach-Egern/Postamt und Festplatz Enterrottach von 11 bis 19 Uhr
Eintritt 3 Euro (beinhaltet den Rosstag-Ansteckpin, den Eintritt zum Festgelände in Enterrottach sowie den Shuttlebus).
Ein Teil des Eintrittes kommt der Bergwacht Tegernseer Tal zugute.

Foto: Rainer Vetter - Rosstag

Aktuelles aus dem Chiemgau

Mit Pergament, Fehhaar und Berggrün: zur Herstellung des Prunner Codex
Freitag, 21. September 2018

codex herst abschrift450 1Auf Burg Prunn findet in diesem Sommer, jeweils am 4. Sonntag im Monat um 14 Uhr, eine Reihe von Expertenführungen statt. Die letzte dieser Führungen befasst sich mit dem Prunner Codex, einer handschriftlichen Fassung der Nibelungensage. Jan Braun, Diplomrestaurator bei der Bayerischen...


... weiterlesen
Wally und Ami Warning in der Dinzer Kaffeerösterei
Mittwoch, 19. September 2018

wally ami foto werner grubanZwei Generationen treffen aufeinander. Menschlich, musikalisch, emotional. Wally und Ami Warning -  Vater und Tochter. Und in ihrem Miteinander so vertraut und harmonisch, so natürlich und unverkrampft, dass sie gleich da ist: die perfekte Symbiose. Ami zählt zweifelsohne zu den großen Talenten...


... weiterlesen
 

Monatskalender

Letzter Monat September 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2
week 36 3 4 5 6 7 8 9
week 37 10 11 12 13 14 15 16
week 38 17 18 19 20 21 22 23
week 39 24 25 26 27 28 29 30

Produktvorschlag

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok