Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Familienführungen in der Münchner Nymphenburg

Nymphenburg beschnDie Residenz ist ein prunkvoller Ort, wo es vieles zu entdecken gibt. Die Familienführung „Farbendetektive in der Residenz. Lieblingsfarben und dufte Entdeckungen in den Prunkräumen“ in der Residenz München am Samstag, den 16. Juni um 15 Uhr geht vielen Fragen nach: Wie lebten, spielten und feierten die Prinzen und Prinzessinnen? Sucht euch ein Zimmer in eurer Lieblingsfarbe aus! Die Kinder möchten bitte einen Gegenstand in ihrer Lieblingsfarbe mitbringen. Die Führung durch das Residenzmuseum ist für Kinder von 6 bis 10 Jahren geeignet. Der Unkostenbeitrag beträgt 2 Euro pro Kind, die Begleitpersonen benötigen eine Eintrittskarte „Residenzmuseum“. Wir bitten um Anmeldung unter 089 / 17908-444.  

Unter dem Motto „Wie machen sich Prinzen und Prinzessinnen schön? Von der Körperpflege zur Kleidung“ erfahren Kinder und ihre Familien im Schloss Nymphenburg, wie das Baden in Zeiten ohne fließend Wasser und Badezimmer funktionierte, warum auch ältere Prinzessinnen und Prinzen immer hoch Hilfe beim Ankleiden benötigten und was modisch im Barock total angesagt war. Die Führung findet am Sonntag, den 17. Juni, um 14 Uhr statt und ist für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren geeignet. Der Unkostenbeitrag beträgt 2 Euro pro Kind, die Begleitpersonen benötigen eine Eintrittskarte „Schloss Nymphenburg“. Wir bitten um Anmeldung unter 089 17908-444

Samstag 16.06.2018, 15 Uhr „Farbendetektive in der Residenz. Lieblingsfarben und dufte Entdeckungen in den Prunkräumen.“
Ursula Simon-Schuster M. A.
Treffpunkt: Kasse Residenzmuseum
Für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Führung: € 2,00/Kind
Begleitpersonen benötigen eine Eintrittskarte „Residenzmuseum“.
Die Kinder möchten bitte einen Gegenstand in ihrer Lieblingsfarbe mitbringen.
Anmeldungen unter: 089 / 17908-444

Sonntag, 17.06.2018, 14 Uhr, „Wie machten sich Prinzen und Prinzessinnen schön? Von der Körperpflege zur Kleidung.“
Petra Rhinow M. A.
Treffpunkt: Haupteingang Schloss Nymphenburg
Für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Führung: € 2,00/Kind
Begleitpersonen benötigen eine Eintrittskarte „Schloss“
Anmeldungen unter: 089 / 17908-444

 

Aktuelles aus dem Chiemgau

Goldener Ludwig II. für 50 Euro - Kunststoff-Büsten des Königs aus dem Schlosspark Nymphenburg zu verkaufen
Sonntag, 14. Oktober 2018

Nymphenburg beschn

München -Über sechs Wochen lang zierte die Installation des Konzeptkünstlers Ottmar Hörl den Schlosspark Nymphenburg, nun verkauft die Bayerische Schlösserverwaltung die verbliebenen goldenen Büsten. Am Montag (15. Oktober) können die Büsten für 50 Euro ab 9 Uhr an der Kasse des Marstallmuseums...


... weiterlesen
„Männerträume“ mit den RosenKavalieren 21. Oktober 2018
Donnerstag, 11. Oktober 2018

RosenKavaliere Bild flyer Orginalgroße„Wovon Männer so träumen ...“, wer wüsste das nicht gerne? Anja Schwarze-Janka hat für eine Antwort auf diese Frage einen ganzen Bogen männlich schöner A-cappella-Sätze ausgewählt. Die RosenKavaliere singen romantische Kompositionen von Schumann, Silcher und Mendelssohn, amüsante...


... weiterlesen
 

Monatskalender

Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31

Produktvorschlag

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok