Alpenwelt.TV

- der Online-Shop mit Magazin für oberbayrische Lebensart

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Neue Themenführungen auf Schloss Hohenaschau - "Sagenhaft!"

General Porbefuehrung Sagenhaft Foto H. ReiterBerge, Täler, Wälder und eine alte Burg - kann es einen besseren Ort für Sagen, Mythen und Legenden geben? Ab sofort gibt es auf Schloss Hohenaschau eine neu ausgearbeitete Themenführung „Sagenhaft“. In vielen dieser Erzählungen tummeln sich die seltsamsten Gestalten und Lebewesen wie Hexen, freche Zwerge, wilde Männer und Halunken, grausige Drachen und zauberhafte Feen. Sie erzählen von tiefen Höhlen, verwunschenen Seen und geheimnisvollen Schätzen. Wenn der Bergwind der Kampenwand weht, leichte Nebelschleier um das Aschauer Schloss ziehen oder sonnendurchglühte Silberwölkchen über dem Priental hängen sind sie da, diese Gesellen die in den Bergen allerhand Schabernack treiben sollen. Einige dieser Geschichten sind gruselig, andere zum Schmunzeln - einige wahr und andere erfunden. Zusammen ergeben sie eine bunte Mischung. Unternehmen Sie einen "Sagenhaften!"-Rundgang durch Schloss Hohenaschau. Bei der General-Probeführung (siehe Foto) dieser Tage, waren die Teilnehmer schon total angetan und von den schaurigen und amüsanten Geschichten absolut begeistert. Dauer ca. 1,5 Stunden. Keine Anmeldung. Die Premieren-Führung dazu gibt es diesen Freitag, 18. Mai 2018 um 17 Uhr. Treffpunkt am Eingangstor (zu den Führungen) am Schloss Hohenaschau. Info: Tourist Info Aschau i.Ch., Tel. 08052 / 90490 bzw. unter www.aschau.de. Info: Parken auf Parkplatz Festhalle Hohenaschau, dann Fußmarsch Burgberg ca. 15 Minuten. Für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer leider nicht möglich. Preis: 7 Euro Teilnahme/Person | 6 Euro Gästekarte | 5 Euro Kinder 6 bis 16 Jahre | 15 Euro Fam. groß | 12 Euro Fam. klein.

Foto: H. Reiter

Aktuelles aus dem Chiemgau

Wally und Ami Warning in der Dinzer Kaffeerösterei
Mittwoch, 19. September 2018

wally ami foto werner grubanZwei Generationen treffen aufeinander. Menschlich, musikalisch, emotional. Wally und Ami Warning -  Vater und Tochter. Und in ihrem Miteinander so vertraut und harmonisch, so natürlich und unverkrampft, dass sie gleich da ist: die perfekte Symbiose. Ami zählt zweifelsohne zu den großen Talenten...


... weiterlesen
Die Städtische Galerie Rosenheim zeigt deutsch-italienische Gegenwartskunst
Montag, 17. September 2018

franco piavoli meriggio c franco piavoli um 1953Rosenheim - Ein breites Spektrum deutsch-italienischer Gegenwartskunst präsentiert die Städtische Galerie vom 21. September bis 4. November 2018 mit der Ausstellung „Rosenheim-Mantova: Peter Casagrande und lombardische Künstlerfreunde“. Auf Anregung des renommierten Rosenheimer Künstlers Peter...


... weiterlesen
 

Monatskalender

Letzter Monat September 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2
week 36 3 4 5 6 7 8 9
week 37 10 11 12 13 14 15 16
week 38 17 18 19 20 21 22 23
week 39 24 25 26 27 28 29 30

Produktvorschlag

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok