Alpenwelt.TV

- der Online-Shop mit Magazin für oberbayrische Lebensart

Einstimmungskonzert auf die Residenzwoche München 2018 am 6. Juni

hubertussaal DI001474a6. Juni, Hubertussaal Schloss Nymphenburg. Um die Vorfreude auf die diesjährige Residenzwoche zu wecken, veranstaltet die Bayerische Schlösserverwaltung in Kooperation mit Le Nuove Musiche am Mittwoch, 6. Juni ein sommerliches Einstimmungskonzert. Die Sopranistin Anna Feith, begleitet von Christoph Hammer am Hammerflügel, gibt Wolfgang Amadeus Mozarts Konzertarie »Ch´io mi scordi di te«, Joseph Haydns Kantate »Arianna a Naxos« und Lieder von Franz Danzi zum Besten. Das Kammerkantatenkonzert beginnt um 19.30 Uhr im Hubertussaal in Schloss Nymphenburg, der ehemaligen Sommerresidenz der  Wittelsbacher. In der Kammerkantate, konzentriert auf Stimme und Hammerflügel, schufen die Komponisten eine Oper in nuce (deutsch: ‚in einer Nuss‘): hoch dramatische Szenen und berührende Arien, verdichtet auf die kleine Form. Mozart griff eine Szene aus seiner Münchner Oper "Idomeneo" auf und verwandelte sie neu in eine musikalische Liebeserklärung an die Sängerin Nancy Storace. Haydn wählte in der "Arianna" die Geschichte der verlassenen kretischen Königstochter, die von Claudio Monteverdi bis Richard Strauss die Komponisten immer wieder beschäftigt hat. Franz Danzi kam mit der Mannheimer Hofkapelle nach München. Als Dirigent hat er die Rezeption Mozarts stark gefördert; er zeigt in seinen Liedern, was er von seinem Vorbild gelernt hat. Anna Feith studierte bei Monika Bürgener an der Musikhochschule Würzburg, als letzten Abschluss erwarb sie den Master Konzertgesang. In mehreren Projekten beschäftigte sie sich mit historischem Gesang; mit der Bayerischen Orchesterakademie Barock war sie während der Residenzwoche 2016 zu hören. Christoph Hammer hat die Residenzwoche in ihren ersten Jahren musikalisch geprägt, bis er dem Ruf auf eine Professur in Texas folgte. Heute unterrichtet er historische Tasteninstrumente am Leopold-Mozart-Zentrum Augsburg. 

Konzertkarten zu 29/24/19 Euro sind an folgenden Stellen erhältlich:

Museumsladen in der Residenz München · Tel. 089 24205656
Museumsladen in Schloss Nymphenburg · Tel. 089 17877947
VVK-Stellen von München Ticket · Tel. 089 54818181
Le Nuove Musiche – Kartenservice · Tel. 089 367928

  • Abendkasse eine Stunde vor Beginn am Eingang des Veranstaltungssaales

Die Residenzwoche München findet in diesem Jahr vom 13. bis 21. Oktober statt und wartet mit einem reichen Sonderführungs- und Konzertprogramm auf Ihren Besuch. Im Jahr des 100-jährigen Bestehens der Bayerischen Schlösserverwaltung und anlässlich der Wiedereröffnung des langjährig und aufwendig restaurierten Königsbaus der Residenz München können Sie bereits jetzt auf besondere Highlights im Herbst gespannt sein.
Weitere Informationen zur Residenzwoche München finden Sie unter www.residenzwoche.de.

Die Bayerische Schlösserverwaltung
Die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen ist eine der traditionsreichsten Verwaltungen des Freistaates Bayern. Als Hofverwaltung der Kurfürsten und der Könige entstanden, ist sie heute mit 45 Schlössern, Burgen und Residenzen sowie weiteren Baudenkmälern einer der größten staatlichen Museumsträger in Deutschland. Dazu kommt noch ein ganz besonderes geschichtliches Erbe: die vielen prachtvollen Hofgärten, Schlossparks, Gartenanlagen und Seen. Die einzigartigen Ensembles europäischer Architektur gepaart mit reichhaltiger künstlerischer Ausstattung ziehen jährlich über fünf Millionen Besucher aus aller Welt an.

Foto: Bayerische Schlösserverwaltung - 

 

Trailervideo

Was Wann Wo :-)

Kneipp-Woche.jpg
Samstag, 22.Sep 00:00 Uhr
6. Priener Kneipp-Woche

BLA 2018 Wald, Gebirg und Königstraum - Mythos Bayern.jpg
Samstag, 22.Sep 09:00 - 18:00 Uhr
Bayerische Landesausstellung 2018 - „Wald, Gebirg und Königstraum – Mythos Bayern“ im Kloster Ettal

gschmueckteKuehe.jpg
Samstag, 22.Sep 10:30 - 16:00 Uhr
Kaiserwinkl Almhoam-Fahr'n in Kössen

Natur-Erlebnistouren.jpg
Samstag, 22.Sep 10:30 - 13:30 Uhr
Der Natur auf der Spur – Erlebnisbootsfahrt zum Delta der Tiroler Achen

b_350_0_16777215_00_images_artikelbilder_2018_franco_piavoli_meriggio_c_franco_piavoli_um_1953.jpg
Samstag, 22.Sep 13:00 - 17:00 Uhr
Die Städtische Galerie Rosenheim zeigt deutsch-italienische Gegenwartskunst

Peter Casagrande, Öl auf Leinwand (c) Peter Casagrande.KL.jpg
Samstag, 22.Sep 13:00 - 17:00 Uhr
Peter Casagrande und Freunde in der Städtischen Galerie Rosenheim

heidi-poster.jpg
Samstag, 22.Sep 15:00 - Uhr
Heidi - Marias Kino

b_350_0_16777215_00_images_artikelbilder_2018_C3PO.100x80cm.2017.Öl_auf_Leinwand.jpg
Samstag, 22.Sep 16:00 - 19:00 Uhr
Marc Taschowsky in Kunst und Kultur zu Hohenaschau

Rosenheim-Cops.jpg
Samstag, 22.Sep 16:00 - 17:30 Uhr
Auf den Spuren der Rosenheim-Cops

das-wudner-von-mals-poster.jpg
Samstag, 22.Sep 17:30 - Uhr
Das Wunder von Mals - Marias Kino

aloha prienavera.jpg
Samstag, 22.Sep 18:00 - 21:00 Uhr
Themen-Abende "Italy & Aloha"

wackersdorf-poster.jpg
Samstag, 22.Sep 20:00 - Uhr
Wackersdorf - Marias Kino

BLA 2018 Wald, Gebirg und Königstraum - Mythos Bayern.jpg
Sonntag, 23.Sep 09:00 - 18:00 Uhr
Bayerische Landesausstellung 2018 - „Wald, Gebirg und Königstraum – Mythos Bayern“ im Kloster Ettal

b_350_0_16777215_00_images_artikelbilder_2018_C3PO.100x80cm.2017.Öl_auf_Leinwand.jpg
Sonntag, 23.Sep 10:00 - 12:00 Uhr
Marc Taschowsky in Kunst und Kultur zu Hohenaschau

Apfel- und Erntetag.JPG
Sonntag, 23.Sep 13:00 - 17:00 Uhr
Herbstzeit: Apfel- und Erntetag im Bauernhausmuseum Amerang

b_350_0_16777215_00_images_artikelbilder_2018_franco_piavoli_meriggio_c_franco_piavoli_um_1953.jpg
Sonntag, 23.Sep 13:00 - 17:00 Uhr
Die Städtische Galerie Rosenheim zeigt deutsch-italienische Gegenwartskunst

Peter Casagrande, Öl auf Leinwand (c) Peter Casagrande.KL.jpg
Sonntag, 23.Sep 13:00 - 17:00 Uhr
Peter Casagrande und Freunde in der Städtischen Galerie Rosenheim

Cadolzburg.jpg
Sonntag, 23.Sep 13:00 - Uhr
„Tanz mit dem Kurfürsten“ auf der Cadolzburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok