Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Tag des offenen Ateliers 2019 in Rosenheim und Umgebung

AtelierBlickRosenheim - Blick in die Werkstatt des Künstlers. Wie Kunst eigentlich entsteht, was die Kunstschaffenden rund um Rosenheim bewegt und woran sie arbeiten, können Kulturinteressierte am Samstag und Sonntag, den 12. und 13. Oktober 2019 an den „Tagen des offenen Ateliers“ erkunden. Renommierte Künstler aus Rosenheim und der Region öffnen dann bereits zum zwölften Mal ihre Ateliers und gewähren einen Blick hinter die Kulissen. An den „Tagen des offenen Ateliers“, die von der Städtischen Galerie Rosenheim veranstaltet werden, können Besucher die Kunstschaffenden in ihrem unmittelbaren Arbeitsumfeld treffen, mit ihnen ins Gespräch kommen und Einblick in deren künstlerische Arbeit gewinnen: Der Weg durch die Kunstlandschaft führt dabei sowohl in große und kleine Ateliers als auch in Privathäuser, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind, und bietet so die Möglichkeit einen Überblick über die lebendige Kunstszene der Region zu gewinnen. Die teilnehmenden Künstler können Sie dem aktuellen Faltblatt entnehmen, der ab September in allen kulturellen Einrichtungen der Stadt und der Region ausliegt sowie bei der Städtischen Galerie Rosenheim (Telefon 08031/365 1447) angefordert werden kann. Der im Flyer aufgeführte Künstler Franz Ferdinand Wörle musste seine Teilnahme leider nach Drucklegung absagen. Wir bitten um Verständnis und Beachtung. Der Eintritt ist frei.

Tage des offenen Ateliers
Samstag & Sonntag, den 12./13. Oktober 2019

Blick ins Atelier von Toni Stegmayer, Foto © Toni Stegmayer

 

Trailervideo

Was Wann Wo :-)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok