Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Galerie im Alten Rathaus Prien: Keetman – Fotografie & Musik

Am Chiemseeufer 1957 1200 Nikolai Molodovsky Prien am Chiemsee - Die Retrospektive „Keetman – Fotografie & Musik – eine Priener Künstlerfamilie“ zeigt das Werk des international bekannten Fotografen Peter Keetman sowie das seiner Schwester, der Komponistin und Mitautorin des Orff-Schulwerks, Gunild Keetman ab Ende September. Dabei finden sich auch die Arbeiten des Vaters Alfred Keetman sowie die von Nikolai Molodovsky, dem Schwager der beiden. Peters große Schwester Gunild Keetman (1904 – 1990) wird in einem Atemzug mit Carl Orff genannt. Sie ist die Komponistin des Orff-Schulwerkes und der Orff-Weihnachtsgeschichte. Die Ausstellung präsentiert ihre Kompositionen sowie Filmausschnitte. Die Schwester Doris Keetman studierte Malerei in Deutschland und Frankreich. In Südfrankreich heiratete sie 1932 den russischen Emigranten Nikolai von Molodovsky. Mit dem Umzug nach Prien fügte sich der Molodovsky (1899 – 1086) in die Keetman’sche Begeisterung für Fotografie ein. Sein Nachlass aus rund vier Jahrzehnten umfasst Fotografien für Kunst und Kulturführer sowie authentische Momentaufnahmen und Milieustudien. Peter und Gunild Keetman sowie ihre Geschwister Alfred jun., Doris und Sigrid stammen aus einer wohlhabenden, großbürgerlichen Wuppertaler Bankiersfamilie. Der Vater Alfred (1874 – 1957) verließ 1932 sein Bankhaus und machte Prien am Chiemsee zur neuen Heimat.  Als begeisterter Fotograf hielt er mit seinen Aufnahmen das oberbayerische Leben der 30er und 40er Jahre fest, dem Geschmack des Nationalsozialismus angepasst. Publiziert wurden sie im eigenen Verlag „Keetman Foto“ sowie in „Keetman / Xaver Stampfl“.  Der Enkel von Xaver Stampfl, der Künstler und Fotograf Mathias Stampfl, führt heute die Passion des Großvaters fort. Mit seinen Fotos, die im Erdgeschoss der Galerie im Alten Rathaus ausgestellt sind, schließt sich der Kreis „Foto Verlag Keetman – X. Stampfl“.

Ausstellung in der Galerie im Alten Rathaus: Sonntag, 29. September bis Sonntag, 12. Januar 2010

Foto: Nikolai Molodovsky ©thomas media – Mühlner Bucht Chiernsee 1957

 

Trailervideo

Was Wann Wo :-)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok