Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Malerei von Dirk Pleyer bei Kunst und Kultur zu Hohenaschau

ALBUM G 20 18 WEBAschau - Randseitig aufbrausend. Der 1968 im Recklinghausen geborene Dirk Pleyer, der sich nicht nur als Maler versteht, sondern auch als Musiker, als Autor und Ideenproduzent, lebt und arbeitet in Dortmund. Als Maler sagt er von sich: „Ich spiele mit der Erinnerung an Landschaft“, was heißt: Seine Bilder - meist in einer Mischtechnik aus Öl, Acryl, Lacken und Kunstharzen - schwelgen in malerisch bewegten Abstraktionen und bündeln sich dann doch meist in landschaftsähnlichen Gefügen. Wir sehen Wasser in ihnen, Weite, Wolken, Berge, fantastische Lichtspiele und dennoch: Dirk Pleyers Werke sind abstrakt. Genau dieses Wechselspiel bewirkt – so der Künstler -, dass beim Anschauen und Vertiefen in seinen Bildern Erinnerungen an selbst erlebte Landschaften wach werden. Dirk Pleyer und der Verein Kunst und Kultur freuen sich, Interessierte zur Vernissage der Ausstellung am 13. September um 19.30 Uhr in den Räumen der Galerie an der Festhalle zu Hohenaschau zu begrüßen. Und wer an dem Termin bereits etwas vorhat: Die Ausstellung endet erst einen Monat später, am 13. Oktober dieses Jahres. Die Öffnungszeiten der Galerie: Mittwoch 16 bis 18 Uhr, Freitag und Samstag 16 bis 19 Uhr, Sonntag 10 bis 12 und 16 bis 19 Uhr.

 

Trailervideo

Was Wann Wo :-)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.