Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Das kreative Spektrum des Chiemgaus in der Priener Galerie im Alten Rathaus

20190726 195706Freitag 26. Juli wurde die traditionelle Sommerausstellung „Künstlerlandschaft Chiemsee – Kunst im Chiemgau“ mit Studioausstellung der kürzlich verstorbenen Hanne Brenken in der Galerie im Alten Rathaus eröffnet. Es würden „hochqualifizierte Künstler aus dem Chiemgau“ präsentiert, wie Erster Bürgermeister Jürgen Seifert in seinem kurzen Grußwort sagte. Dr. Fritz von Daumiller ergänzte, die Werkeschau zeige das repräsentative zeitgenössische Schaffen am Chiemsee. Er freue sich, „dass der Chiemgau eine lebendige Künstlerlandschaft hat – nicht wie andere einstige Künstlerkolonien, die nur alte Werke zeigen könnten.“ Als Laudatorin war die Tochter von Hanne Brenken geladen. Die Münchner Galeristin Karin Schneider-Henn blickte auf das Leben der Künstlerin zurück, die 18 Mal umgezogen sei und zuletzt in Gänsbach bei Rimsting sowie in Südfrankreich gewohnt habe. Ihre Werke, die im zweiten Stock gezeigt werden, offenbarten ihren künstlerischen Werdegang. Zunächst habe sie abstrakt gemalt, dann die ihr eigene Zeichensprache mit geometrischen Formen entwickelt. In der Toskana habe sie sich der Gegenständlichkeit gewidmet und Fantasielandschaften sowie Köpfe aus Früchten thematisiert. Über den amerikanischen Pop-Art-Maler Roy Liechtenstein sei sie zur New Yorker Kunstszene gelangt. In dieser Zeit seien ihre Werke mit den „archaisch anmutenden Pflanzen“ entstanden – wuchernde Agaven, die sich zu Landschaften formierten wie das „Land der Stille“. „Sie zeugen von der immerwährenden Suche der Künstlerin nach der idealen Landschaft, der idealen Heimat“, so Schneider-Henn. Die Präsentation sei eine Reise in die Vergangenheit einer Künstlerin, „die getragen war von der der Suche nach dem gelobten Land“. Die Ausstellung, die noch bis Mitte September zu sehen ist, zeigt im Weiteren mit über Hundert Werken das kreative Spektrum der Region – von Zeichnungen, Radierungen und Aquarellen über Acryl- und Öl-Gemälde bis hin zu Fotografien und Skulpturen.

Galerie im Alten Rathaus
Alte Rathausstraße 22
83209 Prien am Chiemsee

Tel. 08051 / 92928
www.tourismus.prien.de/erlebnisse/galerie-im-alten-rathaus

Foto/Text Petra Wagner - Hanne Brenken - Bilder mit wuchernden Agaven

 

 

Trailervideo

Was Wann Wo :-)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok