Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Kinderführung am Samstag, 26. Oktober in der Residenz München

nibelungen raum76München - „Sagenhaft! Die Nibelungengeschichte erzählt und gemalt.“ Die Bayerische Schlösserverwaltung bietet am Samstag (26. Oktober) Sechs- bis Zehnjährigen in der Residenz München eine besondere Kinderführung an. „Sagenhaft! Die Nibelungengeschichte erzählt und gemalt“ heißt es ab 15 Uhr. Die Kinder begeben sich auf Entdeckungstour durch den riesigen Wohnpalast Ludwigs I., den Königsbau der Residenz. Die großen Säle im Erdgeschoss waren allerdings nicht zum Wohnen gedacht: Ausgeschmückt mit großen und kleinen Bildern zur Geschichte der Nibelungen, laden sie den Besucher zu einer Reise in das ferne Hochmittelalter ein. Fast hat man das Gefühl, in ein riesiges Bilderbuch hinein zu spazieren: Ritter zeigen sich in prunkvollen Rüstungen, die Damen in kostbaren Kleidern und edlem Schmuck. Erzählt wird die verwickelte Geschichte von Liebe, Treue und Verrat. Auf unserem Weg durch die Säle erleben die Kinder Schritt für Schritt „Das Nibelungenlied“, die große deutsche Heldengeschichte.

Was? Kinderführung „Sagenhaft! Die Nibelungengeschichte erzählt und gemalt“ mit Anita Heft

Wann? Am Samstag (26. Oktober) um 15.00 Uhr.

Für wen? Geeignet für Kinder von 6 bis 10 Jahren.

Wo? Treffpunkt in der Eingangshalle des Residenzmuseums.

Wieviel kostet es? Kinder bezahlen für die Führung 2 Euro, Begleitpersonen benötigen eine Eintrittskarte in das Residenzmuseum.

Bitte unter Telefon 089 17908-444 anmelden.

Die Bayerische Schlösserverwaltung
Die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen ist eine der traditionsreichsten Verwaltungen des Freistaates Bayern. Als Hofverwaltung der Kurfürsten und der Könige entstanden, ist sie heute mit 45 Schlössern, Burgen und Residenzen sowie weiteren Baudenkmälern einer der größten staatlichen Museumsträger in Deutschland. Dazu kommt noch ein ganz besonderes geschichtliches Erbe: die vielen prachtvollen Hofgärten, Schlossparks, Gartenanlagen und Seen. Die einzigartigen Ensembles europäischer Architektur gepaart mit reichhaltiger künstlerischer Ausstattung ziehen jährlich über fünf Millionen Besucher aus aller Welt an.

Foto: Bayerische Schlösserverwaltung - Nibelungensäle

Aktuelles aus dem Chiemgau

Lokschuppen Rosenheim seit 15. Mai mit Online-Tickets geöffnet
Mittwoch, 20. Mai 2020

LokschuppenCorona06Rosenheim – Die Meeressaurier sind wieder zu sehen! Das Ausstellungszentrum Lokschuppen hat nach der Corona-Pause seit 15. Mai die Pforten für die Besucher geöffnet. Das Wichtigste vorab: Tickets gibt es bis auf Weiteres nur online auf der Homepage www.lokschuppen.de zu kaufen. Wer ein Ticket...


... weiterlesen
Objekte der Bayerischen Schlösserverwaltung bleiben geschlossen
Sonntag, 19. April 2020

Residenz München Nibelungensäle DI010583München - Alle Objekte der Bayerischen Schlösserverwaltung bleiben aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Dies betrifft unter anderem auch Schloss Neuschwanstein, Schloss Nymphenburg, Schloss Linderhof und die Münchener Residenz. Dieser Schritt ist...


... weiterlesen
 

Monatskalender

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3
week 19 4 5 6 7 8 9 10
week 20 11 12 13 14 15 16 17
week 21 18 19 20 21 22 23 24
week 22 25 26 27 28 29 30 31

Veranstaltungs-TIPP

Keine Termine

Produktvorschlag

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.