Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Römerregion Chiemsee kann starten – Auftaktveranstaltung in Bernau

Marquard Mois Krammer Leidel BgmBernau – Die Römer-Region Chiemsee kann starten, die Auftaktveranstaltung im Rathaus der federführenden Gemeinde Bernau war von Vorfreude und Zuversicht geprägt. Wie bereits berichtet haben sich elf Gemeinden mit dem Tourismusverband Chiemsee-Alpenland sowie mit weiteren Tourismus-, Heimatpfleger- und Kulturverantwortlichen aus den Landkreisen Rosenheim und Traunstein zusammengetan, um die Geschichte und Hinterlassenschaften der Römer sichtbar und erlebbar zu machen. Bürgermeister Philipp Bernhofer informierte, dass mit Professor Siegmar von Schnurbein ein fundierter Archäologe als Schirmherr gewonnen werden konnte. Prof. von Schnurbein ist die Chiemsee-Region bestens bekannt, er war vor seiner Pensionierung europaweit tätig und hatte regelmäßigen Kontakt mit Carl Ostermayer in Seebruck, dem Ort rund um den Chiemsee, der mit dem Römermuseum die größte Präsentation von Funden und Informationen aus der Römerzeit bieten kann. 60 Prozent Förderungen erhalten die Gemeinden aus dem Leader-Förderprogramm. „Jetzt sind die Gemeinden gefordert, ihre Themen auszuarbeiten und in ein großes Ganzes einzufügen, schließlich kann das noch ein Riesenprojekt werden“, so Bürgermeister Bernhofer, der sich noch vor Ort ausdrücklich bei der Projekt-Managerin und Bernauer Historikerin Annette Marquard-Mois, bei der provinzial-römischen Archäologin Andrea Krammer (Spezialistin für Südostbayern) und bei der Bernauer Kulturreferentin Michaela Leidel für das bisherige Zusammenwirken bedankte. Prof. Siegmar von Schnurbein freute sich ebenfalls auf die bevorstehenden Aufgaben und er sagte: „Das ist eine interessante Herausforderung, denn die Gegend um den Chiemsee war ab der Zeit von Christi Geburt für vier Jahrhunderte etwas Besonderes. Römische Technologie und Lebensart waren hier in großer Üppigkeit zu finden und das wollen wir erforschen und zeigen“. Gefallen fanden die von Projekt-Managerin Marquard-Mois vorgestellten Konzepte, das Logo und das Motto „2000 Jahre Lebensfreude“. Nähere Informationen gibt es demnächst auf der Seite www.roemerregion-chiemsee.de. Ehe die Gemeinde Bernau zu einem kleinen Stehempfang einlud, wurde noch angeregt, dass die Beteiligten der Römerregion Chiemsee einmal gemeinsam eine Limes-Besuchsfahrt unternehmen. Antragsteller für das Projekt der Leader-Gruppe Chiemgauer Seenplatte ist die Gemeinde Bernau, Kopperations- und Projekt-Partner sind die Gemeinden Aschau, Bergen, Bad Endorf, Breitbrunn, Chieming, Grabenstätt, Grassau, Pittenhart, Prien und Seeon-Seebruck aus den Leader-Gruppen Chiemgauer Alpen und Chiemgauer Seenplatte.

Text/Foto: Hötzelsperger – Eindrücke von der Auftaktveranstaltung der Römerregion Chiemsee in Bernau, u.a. Blumen für die Projektverantwortlichen Frauen und für den neu gewonnenen Schirmherrn (v. li.) Projekt-Managerin Marquard-Mois, Archäologin Andrea Krammer, Kultur-Referentin Michaela Leidel und Bürgermeister Philipp Bernhofer.

Aktuelles aus dem Chiemgau

Posthum berühmt: die Entdeckung der Straßenfotografin Vivian Maier
Mittwoch, 16. Januar 2019

Finding Vivian Maier Selbstporträt FilmszeneRosenheim - Die Städtische Galerie Rosenheim lädt zum Filmabend in die aktuelle Fotografie-Ausstellung. Geheimnisvoll, exzentrisch, zurückgezogen aber durchaus auch dreist – so wird Vivian Maier von ihrem Umfeld beschrieben. Der Dokumentarfilm „Finding Vivian Maier“, den die Städtische Galerie...


... weiterlesen
Schloss Nymphenburg: Ein Madonnenbild von Joseph Stieler kehrt zurück
Mittwoch, 16. Januar 2019

Ny G0193 MadonnaMünchen - Schloss Nymphenburg ist um ein Exponat reicher. Mit dem Erwerb des Madonnenbildes von Joseph Stieler gelang der Bayerischen Schlösserverwaltung die Rückführung eines bedeutenden Kunstwerks an seinen authentischen Ort, dem  Schloss Nymphenburg. Joseph Stieler, der Schöpfer der berühmten...


... weiterlesen
 

Monatskalender

Letzter Monat Januar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6
week 2 7 8 9 10 11 12 13
week 3 14 15 16 17 18 19 20
week 4 21 22 23 24 25 26 27
week 5 28 29 30 31

Veranstaltungs-TIPP

sternführung.jpg
Donnerstag, 17.Jan 00:00 Uhr
Sternführung mit Manuel Philipp auf der Ratzinger Höhe

senioren.jpg
Donnerstag, 17.Jan 10:00 - 11:00 Uhr
Seniorengymnastik im Prienavera Erlebnisbad

Salzsauna.jpg
Donnerstag, 17.Jan 10:00 - 22:00 Uhr
Salzsauna

whistleblower_o.J._©Armin_Mueller-Stahl.jpg
Donnerstag, 17.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Menschenbilder – Werke von Armin Mueller-Stahl

Produktvorschlag

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok