Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Vorbereitungen zur Grünen Woche 30 Jahre nach Mauerfall

GrueneWoche30JahreBayern/Chiemgau –  „Bayern grüßt Berlin“ – dieses Motto gilt vor allem an Zeiten, an denen die Internationale Grüne Woche in Berlin stattfindet und wenn sich der Freistaat Bayern mit seinen Köstlichkeiten in einer eigenen Bayernhalle auf dem Messegelände unter dem Berliner Funkturm präsentiert. Im kommenden Jahr findet die Grüne Woche zum 30. Mal nach dem innerdeutschen Mauerfall statt. Seither haben sich all die Jahre Blasmusik-, Plattler-, Tanz-, Goaßlschnalzer-, Gesangs- und Alphornbläsergruppen auf den Weg gemacht, um die Berliner sowie die Messebesucher mit echtem bayerischem Brauchtum zu erfreuen. Auch 2020, wenn die Grüne Woche vom Freitag, 17. Januar (Eröffnung in der Bayernhalle durch Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber) bis Sonntag, 26. Januar dauert, werden wieder über 50 Musik- und Trachtengruppen aus Bayern eine Auftrittsreise nach Berlin unternehmen. Zusätzlich zu den Darbietungen auf der Bühne neben dem Biergarten in der Bayernhalle werden in Berlin selbst weitere Auftritte sein, um für das Ferienland Bayern zu werben. So ist eine Chiemsee-Woche im Europa-Center geplant und neben verschiedenen Lokalitäten, in denen bayerische Musik zu hören sein wird, wird es auch wieder gemütliche Begegnungen beim Verein der Bayern in Berlin geben. Dieser Verein besteht seit 141 Jahren und er pflegt auf seinem Vereinsgelände und mit seinen Musik- und Plattlergruppen einen ständigen Kontakt mit den Brauchtumsfreunden in Bayern. Zu den gut 40 Ausstellern in der Bayernhalle zählt auch 2020 wieder ein  Gemeinschaftsstand des Tourismusverbandes Chiemsee-Alpenland, so dass der Landkreis Rosenheim wieder mit vielfältigen Angeboten sowie mit Urlaub auf dem Bauernhof vertreten sein wird. Aus dem Landkreis Rosenheim kommt auch der Bewirter des Biergartens, der Entenwirt vom Samerberg. Wirt Peter Schrödl wird mit seinen Enten und weiteren regionalen Spezialitäten dann bereits zum 10. Male im Auftrag des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums mit eigens angereistem Personal für das kulinarische Wohl der Gäste sorgen. Wie schon in den letzten Jahren, wird es auch zur kommenden Grünen Woche Bürger- und Gemeinschaftsfahrten ab Prien und Rosenheim geben. Mit dem Bus sind Mitfahrgelegenheiten geplant von Donnerstag, 16. Januar bis Sonntag, 19. Januar (anlässlich der Eröffnung) sowie von Freitag, 24. Januar bis Montag, 27. Januar. Zum Programm gehören unter anderem eine Stadtrundfahrt in Berlin, der Besuch des Reichstags sowie bei der Hin- und Rückfahrt ein Halt in Dresden mit Besuch der Frauenkirche oder ein Besuch des Deutsch-Deutschen Museums in Mödlareuth in Oberfranken anlässlich „30 Jahre Mauerfall“. Anlässlich dieses Jubiläums unternehmen auch der Bayernbund und der Bayerische Trachtenverband eigene Busfahrten nach Berlin, der Trachtenverband ist sogar wieder mit einem Informationsstand in der Bayernhalle vertreten. Erstmals wird auch eine Bahn-Fahrt ab Prien vorbereitet, diese findet von Donnerstag, 16. Januar bis Samstag, 18. Januar statt, Hauptprogrammpunkt hierbei ist die Teilnahme an der Eröffnung der Grünen Woche in der Bayernhalle am Freitag, 17. Januar. Nähere Informationen zu den Fahrten (mit und ohne Auftritt) zur Grünen Woche gibt es bei Anton Hötzelsperger, Telefon 08051 / 3604 oder 0179 / 5021524 oder E-Mail anton-hoetzelsperger@t-online.de.

Text/Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke  von der Grünen Woche in Berlin in den Vorjahren: Auch 2020 wird neben bayerischen Brauchtums-Auftritten  mit aktiver Beteiligung aus dem Landkreis Rosenheim die typische halbe Ente mit Rotkraut und Kartoffelknödl vom Entenwirt am Samerberg auf der Grünen Woche kredenzt.  

Nähere Informationen:  www.gruenewoche.de sowie www.samerbergernachrichten.de mit Rubrik Grüne Woche  

Aktuelles aus dem Chiemgau

Das Salzburger Jazz & The City Festival 2019
Mittwoch, 18. September 2019

James Brandon Lewis c 2017 Diane AllfordSalzburg - Das Jazz & The City Festival vom 16. bis 20. Oktober 2019 holt den Wiener Medien- und Performancekünstler Oliver Hangl als Co-Kurator nach Salzburg. Fünf Tage – 30 –Bühnen – 70 Konzerte – Freier Eintritt. Das Salzburger Jazzfestival Jazz & The City feiert in diesem Jahr sein...


... weiterlesen
Ausstellungsrundgang DasMaximum zur Erweiterung des Skulpurbegriffs
Samstag, 14. September 2019

John Chamberlain BURNTPIANO um 2007 Foto Franz Kimmel c VG BIld Kunst. BonnTraunreut - Vom Sockel gestürzt – Die Erweiterung des Skulpturbegriffs. Ausstellungsrundgang im DASMAXIMUM am Samstag, 14. September, 10 Uhr
Marcel Duchamp stellte zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit industriellen Alltagsobjekten („Readymades“) die Definition von Skulptur radikal in Frage. Nach...


... weiterlesen
 

Monatskalender

Letzter Monat September 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1
week 36 2 3 4 5 6 7 8
week 37 9 10 11 12 13 14 15
week 38 16 17 18 19 20 21 22
week 39 23 24 25 26 27 28 29
week 40 30

Veranstaltungs-TIPP

Keine Termine

Produktvorschlag

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok