Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Leonhardiritt am Samerberg – Nachdenkliche Worte der Geistlichkeit

Leonhardiritt Rossholzen 1540266Rossholzen/Samerberg – Wie es schon lange gut und Tradition ist, geht dem Leonhardiritt beim Leonhardiverein Rossholzen in der Gemeinde Samerberg ein Gottesdienst voraus. Heuer zelebrierte ihn Pfarrer Robert Baumgartner, Assistent war Diakon Günter Schmitzberger. Dieser hielt auch eine bemerkenswerte Predigt im Dialog mit  Sandra Schober sowie mit den Kindern Viktoria und Anna Schober. Themen waren das Zeichen des Kreuzes und die Wirkung der Segnung mit dem Kreuzzeichen, was sich in den vergangenen Generationen auch immer wieder veränderte. Abschließend hielt der Diakon fest: „Liebe Gottesdienstgemeinschaft, der Gott macht eben einen Umweg über Eltern oder Omas oder sonst jemanden. Ich meine, eine wesentliche Aussage über das Segnen! Der Segen Gottes kann seine Wirkung am besten entfalten über andere Menschen. Als gesegneter Mensch darf ich dem anderen zum Segen werden. Das heißt konkret, nach jedem Gottesdienst, muss jeder hinaus gehen und die Absicht haben, andere Menschen zu schützen, zu behüten und dafür zu sorgen, dass es dem anderen gut geht. Denn dann geht es mir auch gut! Und dem heiligen Diakon Leonhard ist das besonders gut gelungen. Er hat segensreich gewirkt und ist für Kranke, Gefangene, Arme und auch für die Fürsten seiner damaligen Zeit dagewesen. Und wenn wir heute auf seine Fürsprache den Segen Gottes auf die Pferde und die Tiere herabrufen, bedeutet das, dass die Menschen, die für sie sorgen, darauf achten, gut mit ihnen umzugehen und sich die Tiere so wohlfühlen.Aber vergessen wir nicht, nicht nur die Pferde werden gesegnet, sondern auch wir am Ende des Gottesdienstes. Also: Es gehen nur gesegnete Menschen von dieser Wiese weg. Ob wir das dann beim Essen im Feuerwehrhaus und dann auch noch Zuhause spüren?“, so Diakon Günter Schmitzberger, der alsdann die Segnung von Rosserern und Reitern vornahm und der eine Umfahrt um die Kirche „St. Bartholomäus“ zusammen mit seinen Ministranten in der Kutsche sichtlich genoss. Den Abschluss des Tages nahm ein gemütliches Beisammensein mit Musik, Goaßlschnalzereinlagen und guter Bewirtung im Feuerwehrhaus.

Text: Hötzelsperger
Foto: Rainer Nitzsche – Eindrücke vom Leonhardiritt in Rossholzen am Samerberg

Aktuelles aus dem Chiemgau

Kuratorenführung durch die aktuelle Fotografie-Ausstellung „menschenskinder“ in der Städtischen Galerie Rosenheim
Freitag, 15. Februar 2019

menschenskinder Blick in die Ausstellung Irene Andessner Foto Martin WeiandRosenheim - Porträtfotografie beleuchtet. Wer ist diese Frau auf den Fotos? Weshalb posiert sie verkleidet zwischen all diesen Lampen? Diese und andere Fragen beantwortet die Kunsthistorikerin Elisabeth Rechenauer, M.A., am Sonntag, den 17. Februar 2019 um 14 Uhr in einer Führung durch die...


... weiterlesen
Pracht und Herrlichkeit am Landshuter Hof Herzog Wilhelms V. - Sonderführung
Samstag, 09. Februar 2019
Burg TrausnitzDie Bayerische Schlösserverwaltung und das Bayerischen Nationalmuseum bieten ihren Besuchern gemeinsam eine neue spannende Führung an. Am Sonntag (10. Februar) führt Stephanie Gilles ab 14 Uhr eineinhalb Stunden durch zentrale Räume der Burg Trausnitz und die Kunst- und Wunderkammer. In der...

... weiterlesen
 

Monatskalender

Letzter Monat Februar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3
week 6 4 5 6 7 8 9 10
week 7 11 12 13 14 15 16 17
week 8 18 19 20 21 22 23 24
week 9 25 26 27 28

Produktvorschlag

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok