Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Innenminister Herrmann: Vorübergehend Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Tanklastwagen nicht ahnden

BayerMinisteriumInneresMünchen - Innenminister Joachim Herrmann: Vorübergehend Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Tanklastwagen nicht ahnden - Angespannte Versorgungslage mit Mineralöl durch beeinträchtigte Rheinschifffahrt erfordert Verlagerung auf Schiene und Straße. Innenminister Joachim Herrmann hat die bayerische Polizei angewiesen, Verstöße gegen das Sonn- und Feiertagsverbot von Tanklastwagen zur Versorgung von Tankstellen vorübergehend nicht zu kontrollieren und nicht zu ahnden. Herrmann: "Schon für den kommenden Sonntag, 2. Dezember, soll auf Kontrollen der betreffenden Tanklastfahrzeuge verzichtet werden." Der Grund dafür ist die angespannte Versorgungslage beim Mineralöl und die damit einhergehenden hohen Kraftstoffpreise. Die angespannte Versorgungslage mit Mineralöl ist bundesweit nach Einschätzung des Bundesverkehrsministeriums vor allem durch das anhaltende Rheinniedrigwasser und die damit einhergehende starke Beeinträchtigung der Rheinschifffahrt hervorgerufen. Die Beförderung von Mineralöl muss deshalb zumindest teilweise auf die Schiene und die Straße verlagert werden. In Bayern kommt hinzu, dass in Folge der Explosion in der Raffinerie Vohburg im September derzeit etwa ein Viertel der Rohverarbeitungskapazität nicht zur Verfügung steht. Innenminister Herrmann sorgt deshalb im Einvernehmen mit Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger für eine unbürokratische und flexible Lösung: „Ich habe die Polizeiverbände angewiesen, Tanklastwagen und andere Straßentransporte von Mineralöl zur Versorgung von Tankstellen schon ab kommenden Sonntag nicht kontrollieren und nicht ahnden zu lassen.“ Herrmann kommt damit auch einer Bitte von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und des Landesverbandes Bayerischer Transport- und Logistikunternehmen nach, vorrübergehend Sonderregelungen vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Bayern zuzulassen.

Aktuelles aus dem Chiemgau

Kuratorenführung durch die aktuelle Fotografie-Ausstellung „menschenskinder“ in der Städtischen Galerie Rosenheim
Freitag, 15. Februar 2019

menschenskinder Blick in die Ausstellung Irene Andessner Foto Martin WeiandRosenheim - Porträtfotografie beleuchtet. Wer ist diese Frau auf den Fotos? Weshalb posiert sie verkleidet zwischen all diesen Lampen? Diese und andere Fragen beantwortet die Kunsthistorikerin Elisabeth Rechenauer, M.A., am Sonntag, den 17. Februar 2019 um 14 Uhr in einer Führung durch die...


... weiterlesen
Pracht und Herrlichkeit am Landshuter Hof Herzog Wilhelms V. - Sonderführung
Samstag, 09. Februar 2019
Burg TrausnitzDie Bayerische Schlösserverwaltung und das Bayerischen Nationalmuseum bieten ihren Besuchern gemeinsam eine neue spannende Führung an. Am Sonntag (10. Februar) führt Stephanie Gilles ab 14 Uhr eineinhalb Stunden durch zentrale Räume der Burg Trausnitz und die Kunst- und Wunderkammer. In der...

... weiterlesen
 

Monatskalender

Letzter Monat Februar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3
week 6 4 5 6 7 8 9 10
week 7 11 12 13 14 15 16 17
week 8 18 19 20 21 22 23 24
week 9 25 26 27 28

Produktvorschlag

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok