Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart :-)

 

Schloss Amerang

Schloss 1
83123 Amerang
Bayern
Deutschland
08075 91920
http://www.schlossamerang.de 

Die Schlossherren öffnen ihre Räumlichkeiten für Konzerte sowie Feste und Feiern ganz unterschiedlicher Art. An den spielfreien Wochenenden bietet Schloss Amerang eine romantische Atmosphäre für Hochzeiten oder Familienfeiern sowie den beeindruckenden Rahmen für Firmenveranstaltungen. Für Übernachtungen stehen in historischem Räumen individuell eingerichtete Zimmer zur Verfügung.
Die mittelalterliche Rundburg auf dem Hügel, die bereits 1072 als Edelsitz urkundlich erwähnt wurde, ist ein reines Denkmal der verschiedenen Epochen der Geschichte des Hauses. Von der ursprünglich romanischen, später gotisch erweiterten Schlosskapelle über den Schloss-Innenhof mit den reinen Renaissance-Arkaden, den Rittersaal mit den geheimnisvollen Fresken aus dem 16. Jahrhundert und den Adelsgemächern im reinen Barock-, Rokoko- und Gründerjahre-Stil reicht die Palette bis hin zum Arbeitszimmer des Senior-Schlossherrn aus den 50-er Jahren. Ein leichtes Gruseln löst der Anblick des Burgverlieses aus: Bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts verfügten die Schlossherrn über die Niedere Gerichtsbarkeit - und Übeltäter wurden durch eine Luke von oben in das fensterlose Verlies gelassen, um ihre Strafe im Dunkeln abzusitzen.

Öffnungszeiten Museum
von Ostern bis Mitte Oktober - Freitag, Samstag, Sonntag und an gesetzlichen Feiertagen geöffnet
Führungen um 11.00, 12.00, 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr
Gruppenführungen (ca. 15 Teilnehmer) sind nach Anmeldung telefonisch bei Frau Obermaier unter Telefon 176 93166605 möglich.

Google Map Kartenansicht - Symbol anklicken für Karte:

nächste Veranstaltungen: Schloss Amerang

 

 

 

 

weitere Informationen aus der Region

Oberbayrisch schlemmen

Renken, Brachsen & Co.

Oberbayrisch schlemmen

Steckerlfisch-klSo leben noch immer zahlreiche aktive Fischer an den Ufern des Chiemsees wie auch auf der Fraueninsel, die täglich ausfahren, um ihre Netze auszuwerfen. Die Rezepturen ihrer feinen Spezialitäten sind überliefert und so werden vorwiegend Renken, aber auch Aale und Brachsen sanft überm Buchenholz geräuchert; sie bestechen mit ihrer feinen, angenehm rauchigen Note, die auch die Fischsemmel auf der Hand zu einem wahren Leckerbissen macht. Zudem können Renken, Brachsen, Hecht und Zander je nach Ta...


weiterlesen...

Braukultur

Braukunst

Lindlar Kapellensüng klBayern ist untrennbar mit seiner weltberühmten Brau-Kultur verbunden und bekannt für beste Qualitäten. Dabei spielten die hier ansässigen Klöster eine große Rolle; so weisen noch viele Biernamen wie Augustiner, Franziskaner oder Paulaner auf die einstigen Ordensgemeinschaften hin. Die Klosterbrauereien lassen sich auf das siebte Jahrhundert zurückdatieren; das Kloster Weihenstepahn gilt als eines der ältesten noch existierenden der Welt – erstmals erwähnt um 1040.


weiterlesen...

Altbairische Adventsbräuche - das Kramperltratzen

Sitten & Bräuche durchs Jahr

Advent Weihnacht BZ Kirche 01

Die "Kramperl", das sind die furchteinflößenden Begleiter des Heiligen Nikolaus, die vor allem Kindern einen Schrecken einjagen. Und, sind wir ehrlich, ganz wohl ist auch den Erwachsenen bei diesem nicht gerade urchristlichem Weihnachtsbrauch in Bayern und Tirol nicht! Doch am 5. Dezember, dem Vorabend des Nikolaustags, wird der Spieß im bayerischen Oberland umgedreht. Bei Einbruch der Dunkelheit macht sich der Nachwuchs auf, "todesmutig" den Rußgesichtigen und wüst Kostümierten entgegenzutr...


weiterlesen...

Lebendiges Brauchtum

Sitten & Bräuche durchs Jahr

1Gamsbart-Dialog-KLDie Oberbayern sind fromme wie feierlustige Erdenbewohner; Möglichkeiten, beides gekonnt zu vereinen, finden sich in der Region genügend, denn der Chiemgau ist nicht nur reich an Naturschönheiten, sondern auch an sehenswerten Festen. Sie führen den Gläubigen sowie alle Interessierte durch das katholische Kirchenjahr; viele der Feierlichkeiten sind dabei seit Jahrhunderten bekannt und gern zelebrierter Brauch; meist gehen sie auf einen religiösen Hintergrund zurück oder ehren einen Heiligen od...


weiterlesen...

fotoderwoche

Trailervideo

Neues aus dem Chiemgau

Wochenend Termine