Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart :-)

Shopping-Tipps

Wer sein Herz für Oberbayern entdeckt hat, möchte oft gern etwas zur Erinnerung an die schöne Zeit mit nach Hause nehmen. Dazu finden sich hier unzählige Geschäfte, die Heimisches aus der Region darbieten - typische Souvernirläden sucht der Gast allerdings vergeblich; dafür viele Angebote von direktvermarkenden Landwirten, typisches Kunsthandwerk sowie hausgemachte Schmankerl. Daneben präsentieren stylishe Boutiquen die aktuelle Mode - die hier im Chiemgau gerne einmal auch mit etwas Trachtigem kombiniert wird.

Fritznhof Brennerei Rappel

Weiterlesen...In der Mosterei und Brennerei Rappel werden Produkte aus regionalem Streuobst hergestellt. Heimisches Obst ist die Grundlage für die feinen Essigsorten wie Apfel-, Kräuter-, Quitten-, Pflaumen-, Himbeer-, Chilli-Pfeffer-, Bärlauch- oder Holunderblütenessig. Passend zu den Essigen gibt es ein umfangreiches Ölsortiment.

Hauseigene Destillate wie Obst-, Birnen-, Quitten- und Williamsbirnenbrand

Weiterlesen...

Schwemmholzunikate

Weiterlesen...Carmen Mühlbacher wandert gern an Seen und Flüssen entlang. Die ständige Bewegung des Wassers, kombiniert mit den Steinen und der Sonne, formt aus den mitgeschwemmten Hölzern einzigartige Gebilde, die auf natürliche Weise geschliffen und poliert sind und so eine unvergleichliche Patina besitzen.
Die Stücke, die ihr das Wasser vor Füßen legt, sammelt sie auf und entwirft damit bezaubernde

Weiterlesen...

Pelz und mehr

Weiterlesen...Eine der letzten Meisterbetriebe im Berchtesgadener und Salzburger Land, die Kürschnerei "Pelz und mehr" von Ruth Güll-Barrett bietet Ihnen individuelle Neugestaltungen oder -anfertigungen sowie Änderungen, Umarbeitungen und Reparaturen von Pelzen und Pelzwaren.

Dabei wird Pelz auch mit Leder sowie anderen Stoffen wie Loden, Filz, Wolle oder Baumwolle kombiniert. Jacken, Mäntel und Westen werden

Weiterlesen...

weitere Informationen aus der Region

Sitten & Bräuche durchs Jahr

Maibaumaufstellen

Sitten & Bräuche durchs Jahr

Maibaum klEin weithin bekanntes Spektakel, dass sich kein Chiemgau-Besucher entgehen lassen sollte, ist das eindrucksvolle Maibaumaufstellen. Damit ist das feierliche Aufbauen eines meterlangen Baums an einem zentralen Platz im Ort gemeint. Oftmals handelt es sich dabei um die Gabe eines ansässigen Bauers. Der Baum wird dazu aufwendig mit den Zunfttafeln der heimischen Handwerker oder Motiven des edlen Spenders geschmückt und soll zur Ehr des Dorfes gereichen. Die ledigen Burschen vollbringen dann am e...


weiterlesen...

Altbairische Adventsbräuche - das Anklöpfeln

Sitten & Bräuche durchs Jahr

Advent Weihnacht SCH Wasmeier1Auch in die Zeit um den Nikolaustag fällt der Adventsbrauch des Anklöpfelns in der Alpenregion. Früher klopften arme Leute in der Vorweihnachtszeit an die Türen des Dorfes, um Essen für die Festtage zu erbitten. Im Gegenzug trugen sie weihnachtliche Weisen und Gedichte vor. Der Brauch symbolisiert die Herbergssuche von Maria und Josef.
Heute sind es vor allem Kinder, die im Alpenraum von Haus zu Haus ziehen und gegen Süßigkeiten ihre Klöpfellieder singen. Allerdings ging der Brauch in der Reg...


weiterlesen...

Federkielstickerei

Dirndl-Gwand & Lederhosn

1Verschiedene RanzenKLGanzer Stolz der männlichen Tracht sind zudem die prächtig bestickten Ledergürtel, die auch als Ranzen oder Geldkatz bezeichnet werden. Sie dienten früher dem Aufbewahren von Dokumenten und Geld, denn in ihrem Innenleben befindet sich eine schlauchähnliche Tasche. Hier konnten Wertgegenstände sicher verstaut werden. Zuvor trug man sie in schlichten Beuteln an der Hose, was es den „Beutelschneidern" leicht machte, sich dieser anzunehmen. Der Ranzen erwies sich darüber hinaus in vielerlei Hinsi...


weiterlesen...

Lebendiges Brauchtum

Sitten & Bräuche durchs Jahr

1Gamsbart-Dialog-KLDie Oberbayern sind fromme wie feierlustige Erdenbewohner; Möglichkeiten, beides gekonnt zu vereinen, finden sich in der Region genügend, denn der Chiemgau ist nicht nur reich an Naturschönheiten, sondern auch an sehenswerten Festen. Sie führen den Gläubigen sowie alle Interessierte durch das katholische Kirchenjahr; viele der Feierlichkeiten sind dabei seit Jahrhunderten bekannt und gern zelebrierter Brauch; meist gehen sie auf einen religiösen Hintergrund zurück oder ehren einen Heiligen od...


weiterlesen...

fotoderwoche

Trailervideo

Neues aus dem Chiemgau

Monatskalender

Letzter Monat Juli 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1 2
week 27 3 4 5 6 7 8 9
week 28 10 11 12 13 14 15 16
week 29 17 18 19 20 21 22 23
week 30 24 25 26 27 28 29 30
week 31 31

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei: