Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart :-)

Achte Musikalisch, kulinarische Pfingstroas in Inzell

 ME33969 webBayerische Schmankerl und echte Volksmusik
Am Pfinstsonntag, dem 15. Mai 2016 ist es wieder so weit: Der Gewerbeverein Inzell veranstaltet die 8. Musikalisch Kulinarische Pfingstroas. Mehr als 20 Musikgruppen bringen dann mit echter Volksmusik und Oberkrainer-Musik die Stimmung zum Kochen, während die Inzeller Wirte köstliche Schmankerl servieren. Weitere Höhepunkte der Veranstaltung sind ein Oldtimer-Traktor-Umzug durch das Dorf sowie ein Kunsthandwerks- und Brauchtumsmarkt.
Viele der Musikanten sind Preisträger des renommierten Traunsteiner Lindls. Die Inzeller Wirte servieren dazu hausgemachte Köstlichkeiten. Egal ob dampfende Ofenkartoffeln mit Speck, Hirschbraten, Rostbratwürstl, Kuchenspezialitäten oder Schmalzgebäck: Von herzhaft bis süß ist für jeden Gusto genau das Richtige dabei. Fester Bestandteil der Pfingstroas ist auch 2016 wieder ein Kunsthandwerksmarkt, bei dem Handwerker und Künstler aus nah und fern ihre ausschließlich handgemachten Produkte anbieten. Einige geben den Besuchern die Gelegenheit, ihnen bei der Arbeit über die Schulter zu schauen - beispielsweise der Drechsler Heinz Zenz aus Inzell, die Goldstickerin Elisabeth Schönauer aus Oberwarngau oder die Schneizelreuther Schneiderin Johanna Holzner.
Oldtimer-Traktor-Parade durch Inzell
Auch wer sich für alte Traktoren interessiert, ist bei der Inzeller Pfingstroas genau richtig. Unter den 250 präsentierten Oldtimern befinden sich viele Raritäten - einige sind fast 100 Jahre alt. Höhepunkt ist die Traktorparade durch Inzell, bei der die stolzen Besitzer durch das festlich geschmückte Dorf fahren und ihre Landmaschinen in voller Aktion zeigen.
Die Schönheit der Inzeller Tracht zeigt nicht nur der Trachtenverein bei einem traditionellen Tanz. "Viele der Einheimischen führen bei der Pfingstroas stolz ihre eigene Tracht aus. Fast alle tragen ihre feschen Dirndl oder Lederhosen", erzählt Thomas Paschen, erster Vorsitzender des Gewerbevereins Inzell.
Abwechslungsreiches Programm für kleine Besucher
Kindern wird bei der Pfingstroas bestimmt nicht langweilig. Im Kinderland erleben sie aufregende Abenteuer. Beim Kinderschminken verwandeln sie sich in wilde Tiere, Prinzessinen oder tollkühne Superhelden. Auf einem großen Spielteppich mit Riesenbauklötzen, bei einer lustigen Fahrt auf der Bierkistenbahn, beim Kinderkarussell und vielem mehr können sie sich so richtig austoben. Im Streichelzoo freuen sich sanfte Vierbeiner auf liebevolle Streicheleinheiten. Die Musikalisch Kulinarische Pfingstroas hat sich in kurzer Zeit zu einem Veranstaltungshighlight weiter über die Grenzen des Landkreises Traunstein hinaus entwickelt. Sie lockt mit echter Volksmusik, Oberkrainermusik und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm jährlich rund 20.000 Besucher unter anderem aus dem Berchtesgadener Land, dem Chiemgau und dem Salzburger Raum nach Inzell
Noch Fragen? Wir stehen gerne zur Verfügung:
Das Team der Gästeinformation info@inzell.de, Telefon: 08665 9885-0 oder direkt beim Veranstalter der Pfingstroas dem Gewerbeverein Inzell

Foto: Michael Eder, München

weitere Informationen aus der Region

Ausgehen & Feiern

Hacienda

Ausgehen & Feiern

Hacienda

Spanische Gaumenfreuden von Jamon Serano bis Paella; im großen Saal finden neben Festen und Feiern donnerstags kulturelle Veranstaltungen im Rahmen von "Prienadonna" - der Kulturbühne statt. 

Hacienda Tapasbar Restaurant
Ulrich Ohliger
Seestraße 7
83209 Prien am Chiemsee

Telefon 08051 4448 
E-Mail info@hacienda-prien.de
www.hacienda-prien.de

 

 


weiterlesen...

Esskultur oberbayrisch

Oberbayrisch schlemmen

MUC Kalbskopf 2013-08klZu den Malern, Dichtern und Bildhauern gesellen sich im Chiemgau auch kreative Feingeister, die ihre Künste am Herd ausleben. Dass sie dabei aus dem Vollen schöpfen können, liegt auf der Hand: Der See liefert fangfrischen Fisch, das angrenzende Berg- und Waldgebiet Köstliches aus der Jagd, die mineralhaltigen Quellwasser bieten die beste Basis für edle Brände, Biere und Mineralwässer. Die bayerische Küche – selbst Garant für höchste Esskultur - paart sich im Chiemgau in idealer Weise mit Einf...


weiterlesen...

Hotel Chiemgauhof

Hotels

Chiemgauhof

Der Chiemgauhof ist ein familiär und individuell geführtes Haus mit direkter Seelage. Angrenzend an den Chiemgauhof befindet sich der längste Natursandstrand Bayerns mit Naturschutzgebiet und Mündungsdelta der Tiroler Ache in den Chiemsee. Das Hotel Chiemgauhof liegt in unmittelbarer Nähe zum Anlegehafen der Dampfer zur romantischen Fraueninsel und der Herreninsel mit seinem Schloss Herrenchiemsee. Vom Südostufer des Chiemsees kann man die spektakulärsten Sonnenuntergäng des Chiemgaus bestau...


weiterlesen...

Palmsonntag

Sitten & Bräuche durchs Jahr

k3-1Stolzes DirndlklAm Sonntag vor Ostern, zu Beginn der Karwoche, wird der Einzug Jesu nach Jerusalem gefeiert. Das Volk jubelte ihm damals zu und streute Palmzweige als Willkommensgruß. Heute wird dies symbolhaft von Palmbuschen übernommen, kleinen Sträußen aus Palmkätzchen, die mit bunten Bändern feierlich verziert werden. An der Messe am Sonntag werden diese dann geweiht und finden ihren Platz in der guten Stube im Herrgottswinkel, wo sie das ganze Jahr über Segen und Wohl über das Haus und seine Anwohner br...


weiterlesen...

Trailervideo

Konzert Termine