Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart :-)

Ausgezeichnete Musikschüler und Volksmusikabend

Bronze UrkundeStolz konnten Schulleiterin Brigitte Buckl und zweiter Schulleiter Tilo Heinrich beim Frühjahrskonzert der Musikschule Prien dem Publikum „ihre“ ausgezeichneten Schüler präsentieren. Eine Woche zuvor hatten diese die freiwillige Leistungsprüfung in Bronze mit sehr guten Leistungen bestanden. Eine theoretische und eine zehnminütige praktische Prüfung vor einer dreiköpfigen Jury aus Musiklehrkräften müssen die Schüler erfolgreich absolvieren, um eine bronzene Stimmgabel als Anstecknadel und eine Urkunde zu erhalten. Monatelang wird darauf hin geübt und ein vorbereitender Theoriekurs belegt. Mit der bestandenen Bronze-Prüfung haben die Schüler nun die Möglichkeit, die immer schwerer werdenden Prüfungen für Silber und Gold abzulegen. Ein Leistungsabzeichen in Gold entspricht in etwa dem Niveau einer Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule.
Die nächste Veranstaltung der Musikschule Prien findet am Freitag, den 22. April um 19.30 Uhr im Priener Trachtenheim statt. Von Solo-Darbietungen der jungen Musikanten über Saitenmusikgruppen zur Ziachmusi bis hin zur Tanzlmusi reicht die Bandbreite an dem Volksmusikabend. Durch das Programm führt Schulleiterin Brigitte Buckl mit heiteren Mundarttexten. Der Eintritt ist frei.

Foto: Ken Liu
Vordere Reihe: Jan Liu (Bratsche), Johanna Hamberger (Geige), Sophie Stadler und Felicitas Bessey (Querflöte)
Hintere Reihe: Tilo Heinrich, Brigitte Buckl, Martin Pfaffinger und Julius Bodler (Akkordeon) sowie die Lehrkräfte Heidi Martl, Valentina Urli-Safaric und Romana Kemlein-Laber.
Nicht auf dem Foto ist Schlagzeugprüfling Tim Dittrich.

weitere Informationen aus der Region

Sitten & Bräuche durchs Jahr

Palmsonntag

Sitten & Bräuche durchs Jahr

k3-1Stolzes DirndlklAm Sonntag vor Ostern, zu Beginn der Karwoche, wird der Einzug Jesu nach Jerusalem gefeiert. Das Volk jubelte ihm damals zu und streute Palmzweige als Willkommensgruß. Heute wird dies symbolhaft von Palmbuschen übernommen, kleinen Sträußen aus Palmkätzchen, die mit bunten Bändern feierlich verziert werden. An der Messe am Sonntag werden diese dann geweiht und finden ihren Platz in der guten Stube im Herrgottswinkel, wo sie das ganze Jahr über Segen und Wohl über das Haus und seine Anwohner br...


weiterlesen...

Altbairische Adventsbräuche - das Anklöpfeln

Sitten & Bräuche durchs Jahr

Advent Weihnacht SCH Wasmeier1Auch in die Zeit um den Nikolaustag fällt der Adventsbrauch des Anklöpfelns in der Alpenregion. Früher klopften arme Leute in der Vorweihnachtszeit an die Türen des Dorfes, um Essen für die Festtage zu erbitten. Im Gegenzug trugen sie weihnachtliche Weisen und Gedichte vor. Der Brauch symbolisiert die Herbergssuche von Maria und Josef.
Heute sind es vor allem Kinder, die im Alpenraum von Haus zu Haus ziehen und gegen Süßigkeiten ihre Klöpfellieder singen. Allerdings ging der Brauch in der Reg...


weiterlesen...

Klassiker kreativ umgewandelt

Oberbayrisch schlemmen

800px-Bayerische CremeklIn den vergangenen Jahren hat in den Chiemgauer Küchen vermehrt ein Umdenken eingesetzt, das die Köche zurück zu den Wurzeln blicken und althergebrachte, oftmals einfache Speisen wieder aufleben lässt. Sie wandeln die traditionellen Gerichte kreativ ab oder interpretieren italienische und österreichische Klassiker auf bayerisch neu. Und so finden sich auf den Speisekarten immer häufiger wieder Speisen von einst, die nun - von Könnern ihres Fachs kreiert - zu wahren Köstlichkeiten verdelt werd...


weiterlesen...

Der Heilige Nikolaus

Sitten & Bräuche durchs Jahr

Der hl. Nikolaus das Nikoloweibl und die ButtnmandlGerade daran erkennt man eine Weihnacht, wie es früher war: Das Christkind bringt am Heiligen Abend Geschenke und nicht der Weihnachtsmann - und der Weihnachtsmann ist auch nicht der Heilige Nikolaus, dessen Gedenktag am 6. Dezember mit kleinen Gaben für die Kinder gefeiert wird. Zu erkennen ist er am festlichen Kirchengewand mit Bischofshut, Mitra und Bischofsstab und nicht an der roten Zipfelmütze. Dieser heilige Mann besucht zusammen mit dem Krampus die Kinder, um diese für gute Taten des ...


weiterlesen...

Trailervideo

Konzert Termine