Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart :-)

Trachtenschmuck

TrachtenschmuckederKLUm korrekt gewandet zu sein, bedarf es nun nur noch dem stilsicheren Trachtenschmuck. Die Auswahl ist dabei vielschichtig wie bezaubernd: filigrane Gold- und Silberarbeiten – von der Kropfkette über Haarnadeln bis hin zu Broschen, Anhängern und Ohrringen. Farblich abgestimmt auf das Trachtgwand und sein Seidenzeug wie Schürzen, Schulter- oder Einstecktücher vervollkommnen sie jede Trägerin. Eine Besonderheit stellt dabei das sogenannte Charivari dar, das manche Männer wie Frauen ziert. Es handelt sich hier um eine silberne Kette, die an der Lederhose oder auf der Dirndlschürze getragen wird. An ihr werden verschiedenste Anhänger angebracht - von Münzen und Edelsteinen über ganze Mardergebisse, Spitzen von Luchsohren oder Maulwurfspfoten, einzelnen Greifvogelkrallen bis hin zu einem kleinen Gamskrickerl, allesamt prächtig in Silber gefasst. Dabei fungiert das Charivari als Talisman für eine erfolgreiche Jagd wie auch als wertvolles Statussymbol, das gern in der Familie weitervererbt wird.

fotoderwoche

Trailervideo

Wochenend Termine

Monatskalender

Letzter Monat Januar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6 7
week 2 8 9 10 11 12 13 14
week 3 15 16 17 18 19 20 21
week 4 22 23 24 25 26 27 28
week 5 29 30 31

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei: