Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart :-)

Der Barbaratag

BR Bayrischzell Winter Landschaft Schnee  3 Der 4. Dezember ist der Gedenktag der Heiligen Barbara. Nach alter christlicher Tradition werden an diesem Tag Zweige von einem Obstbaum wie Kirsche, Apfel oder Schlehe gezwickt und einen Tag lang in einen ungeheizten Raum gestellt. Am darauffolgenden Tag werden die Zweige in ein warmes Zimmer gestellt, täglich frisch gewässert und geschnitten. Am Heiligabend ist es dann soweit: Die Barbarazweige blühen auf!
Den Zweigen wird übrigens auch hellseherische Wirkung zugeschrieben. Heiratslustige junge Mädchen stellen genau drei Zweige auf: einen für die Jugend, einen für die Schönheit und einen für Reichtum. Je nachdem, welcher Zweig zuerst aufblüht, wird der Bräutigam jung, schön oder reich sein.

Foto: Alpenregion Tegernsee Schliersee

weitere Informationen aus der Region

Oberbayrische Wirtshauskultur

Gasthaus Alpenrose

Oberbayrische Wirtshauskultur

AlpenroseSeit Jahren ist der Gasthof Alpenrose, das Dorfwirtshaus in Grainbach, mit seiner saisonalen Küche als gepflegtes Restaurant bekannt. Das charakteristische Haus unmittelbar neben der Kirche und der lauschige Biergarten bilden den stilvollen Rahmen für ein besonderes gastronomisches Erlebnis!

Die Alpenrose ist ein echter Familienbetrieb: Mit Sohn Florian, Mutter Maria Lerche und Oma Maria Wörndl stehen gleich drei Generationen gemeinsam am Herd. Zusammen mit einem freundlichen Team sorgen sie ...


weiterlesen...

Altbairische Adventsbräuche - das Kramperltratzen

Sitten & Bräuche durchs Jahr

Advent Weihnacht BZ Kirche 01

Die "Kramperl", das sind die furchteinflößenden Begleiter des Heiligen Nikolaus, die vor allem Kindern einen Schrecken einjagen. Und, sind wir ehrlich, ganz wohl ist auch den Erwachsenen bei diesem nicht gerade urchristlichem Weihnachtsbrauch in Bayern und Tirol nicht! Doch am 5. Dezember, dem Vorabend des Nikolaustags, wird der Spieß im bayerischen Oberland umgedreht. Bei Einbruch der Dunkelheit macht sich der Nachwuchs auf, "todesmutig" den Rußgesichtigen und wüst Kostümierten entgegenzutr...


weiterlesen...

Trachtenschmuck

Dirndl-Gwand & Lederhosn

TrachtenschmuckederKLUm korrekt gewandet zu sein, bedarf es nun nur noch dem stilsicheren Trachtenschmuck. Die Auswahl ist dabei vielschichtig wie bezaubernd: filigrane Gold- und Silberarbeiten – von der Kropfkette über Haarnadeln bis hin zu Broschen, Anhängern und Ohrringen. Farblich abgestimmt auf das Trachtgwand und sein Seidenzeug wie Schürzen, Schulter- oder Einstecktücher vervollkommnen sie jede Trägerin. Eine Besonderheit stellt dabei das sogenannte Charivari dar, das manche Männer wie Frauen ziert. Es han...


weiterlesen...

Hacienda

Ausgehen & Feiern

Hacienda

Spanische Gaumenfreuden von Jamon Serano bis Paella; im großen Saal finden neben Festen und Feiern donnerstags kulturelle Veranstaltungen im Rahmen von "Prienadonna" - der Kulturbühne statt. 

Hacienda Tapasbar Restaurant
Ulrich Ohliger
Seestraße 7
83209 Prien am Chiemsee

Telefon 08051 4448 
E-Mail info@hacienda-prien.de
www.hacienda-prien.de

 

 


weiterlesen...

fotoderwoche

Trailervideo

Wochenend Termine


Freitag, 22.Sep 00:00 Uhr
Salzburger Rupertikirtag


Freitag, 22.Sep 11:00 - 17:30 Uhr
Ece Gauer in der Galerie Orange Tegernsee


Freitag, 22.Sep 11:00 - Uhr
Bergblumen und Bergg´schichten auf der Kampenwand

Monatskalender

Letzter Monat September 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3
week 36 4 5 6 7 8 9 10
week 37 11 12 13 14 15 16 17
week 38 18 19 20 21 22 23 24
week 39 25 26 27 28 29 30

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei: