Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart :-)

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Beim 8. Chiemsee-Alpenland Drachenboot Cup siegten die „Bavarian Kongolitas“

Drachenboot Bernd Krueger 42541948974 8e090d2e43 k270 Teilnehmer brachten am Wochenende das Wasser des Chiemsees zum Schäumen. Beim 8. Chiemsee-Alpenland Drachenboot Cup im Priener Schramlbad siegten die „Bavarian Kongolitas“ vor „Rainbow Queens“ im Damenfinale, das „Team Doghammer“ gewann in der offenen Klasse und „die Furiengleiter“ gewannen den Kostümpreis. Ca. 200 Meter betrug die Renndistanz auf dem Wasser. Eine Herausforderung für die 14-16 Paddler, die teilweise erstmalig in einem Drachenboot saßen und als Team ca. 1,5 Tonnen vorwärtsbewegen mussten. „Teamgeist und Zusammenhalt sind wichtiger für den Sieg als die Kraft des Einzelnen“, erklärt der Veranstalter Dirk Lux von outdoorLUX. „Nur die Teams, die es schaffen einen gleichmäßigen Rhythmus zu paddeln, haben Chancen auf den Sieg.“ Dieses Jahr gesellten sich 2 Teams aus München und 1 Team aus Pescheira del Garda zum Kräftemessen mit den Teams aus der Region. In den Vorläufen traten jeweils zwei Fun-Teams gegeneinander an. Die Finalläufe fanden mit vier Booten im direkten Vergleich statt. Die Rennen in den Kategorien Damen und Allgemein (Open) ausgetragen.

Ergebnisse
Damen: 1. Bavarian Kongolitas, 2 Rainbow Queens, 3. Fixe Nixen, 4. Furiengleiter
Allgemein: 1. Team Doghammer, 2. Bavarian Kongs, 3. Team Oldenburg, 4. Aisinger Wiesl

Die Plätze eins bis drei wurden mit Pokalen geehrt, die Dirk Lux, von outdoorLUX, den erfolgreichen Teams überreichte. Die Siegerteams freuten sich zudem über Stiegl Bier-Fassl, gespendet von der Schraml GmbH. Die Vergabe des Sonderpreises für das beste Kostüm lag in den Händen der einzelnen Teams, die sich mehrheitlich für „Die Competence Bestien“ einem Team der Firma HSP aussprachen. Den kostenfreien Startplatz für 2019 gewann die Furiengleiter, ein privates Team aus Prien und Umgebung.

Bunte Kostüme und jede Menge Spaß
Das tolle Teamerlebnis fand dieses Jahr bei herrlichem Wetter statt. Alle angemeldeten Teams waren mit Feuereifer bei der Sache. Das war schon auf den ersten Blick erkennbar. Mit bunten Kostümen zeigten die Teilnehmer ihre Teamzugehörigkeit. Der Teamspirit war überall präsent. „Die Platzierung im Rennen ist sicherlich ein Aspekt der Veranstaltung. Der Hauptreiz des Drachenbootrennens liegt aber im Spaß, Miteinander und Teamerlebnis. Genau das haben wir in Prien erreicht“, freut sich Dirk Lux. „Die Rückmeldungen der Teilnehmer war wieder durchweg positiv.“

Drachenboot-Cup 2019 wieder in Prien
Der Veranstaltungsort in der Marktgemeinde Prien hat alle begeistert. Am renaturierten Schraml-Strand war der gesamte Rennverlauf für Zuschauer und Teilnehmer bestens sichtbar. Das attraktive Gelände mit Kiosk und großer Liegewiese ist die perfekte Location. Die Teams konnten ihre Pavillons aufbauen und kamen schnell mit den anderen in Kontakt. Das Team Doghammer nutzte die Gelegenheit, den Besuchern ihre fair produzierten Zehentrenner vorzustellen. Im mobilen Testcenter konnten Interessierte Doghammers anprobieren und Probe laufen.

Text: Hötzelsperger
Foto: Bernd Krüger - Die Mannschaft der Rainbow Queens kam auf den zweiten Platz.

Aktuelles aus dem Chiemgau

Kinderführungen in den Bayerischen Schlössern 21./22. Juli
Mittwoch, 18. Juli 2018

Nymphenburg beschnDie Bayerische Schlösserverwaltung führt am kommenden Wochenende 21./22. Juli wieder wunderbare Kinderführungen in und um München durch.  

Residenzmuseum München: „Zu Besuch bei König und Königin. Wir erforschen die prunkvollen Räume und den Alltag des Königpaares.“

mit Petra Rhinow M. A.
... weiterlesen

Von der Burg zum Schloss: 800 Jahre Baugeschichte „umb die Vest Prunn“
Mittwoch, 18. Juli 2018

Brunn herst abschrift450Auf Burg Prunn findet in diesem Sommer, jeweils am 4. Sonntag im Monat um 14 Uhr, eine Reihe von Expertenführungen statt. Den Auftakt bildet dabei die Führung von Dr. Alexander Wiesneth, Baureferent der Bayerischen Schlösserverwaltung, zur Baugeschichte der mittelalterlichen Burg. Die...


... weiterlesen

Monatskalender

Letzter Monat Juli 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1
week 27 2 3 4 5 6 7 8
week 28 9 10 11 12 13 14 15
week 29 16 17 18 19 20 21 22
week 30 23 24 25 26 27 28 29
week 31 30 31

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen