Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart :-)

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Mächtig was los! Mittelalter erleben auf der Cadolzburg

nuernberg 1474Am Wochenende vom 9./10. Juni 2018 ist Leben auf der Cadolzburg. Die renommierte Gruppe „Nürnberg 1474“ kommt und schlüpft mit versierten Akteuren aus ganz Deutschland für ein Wochenende in die Rollen von Kämpfern, Rechtskundigen, Handwerkern und Tänzern. Die Museumsbesucher können schauen, hören, fragen und staunen, wie die Mitglieder von „Nürnberg 1474“ diese bedeutende Herrscherburg des späten Mittelalters unterhaltsam und sachkundig mit Leben füllen. Sogar eine Kanone, die einer mittelalterlichen „Büchse“ nachgebaut wurde und normalerweise als Leihgabe im Museum steht, wird mit Donnerschlag vorgeführt: Hier qualmt, stinkt und kracht es gewaltig! Die Besucher können die Vorführungen am Samstag und Sonntag im gesamten Areal der Cadolzburg sehen und erleben. Die Veranstaltungen sind kostenfrei, es ist lediglich der Museumseintritt zu entrichten. Erwachsene zahlen 7 Euro regulär/6 Euro ermäßigt (inklusive Multimediaguide). Kinder und Jugendliche unter 18 haben freien Eintritt. Es ist gibt auch ein Kombiticket mit der Kaiserburg Nürnberg (12 Euro /10 Euro).

Das Kombiticket Cadolzburg + Historisches Museum Cadolzburg kostet 8,50 Euro regulär/6,50 Euro ermäßigt. Alle Informationen zur Cadolzburg samt weiteren tollen Veranstaltungen finden Sie unter www.burg-cadolzburg.de.

Die Bayerische Schlösserverwaltung
Die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen ist eine der traditionsreichsten Verwaltungen des Freistaates Bayern. Als Hofverwaltung der Kurfürsten und der Könige entstanden, ist sie heute mit 45 Schlössern, Burgen und Residenzen sowie weiteren Baudenkmälern einer der größten staatlichen Museumsträger in Deutschland. Dazu kommt noch ein ganz besonderes geschichtliches Erbe: die vielen prachtvollen Hofgärten, Schlossparks, Gartenanlagen und Seen. Die einzigartigen Ensembles europäischer Architektur gepaart mit reichhaltiger künstlerischer Ausstattung ziehen jährlich über fünf Millionen Besucher aus aller Welt an.

Foto: Mitglieder der Gruppe „Nürnberg 1474“

Aktuelles aus dem Chiemgau

Paradiesische Eröffnung des Opern-Festivals auf Gut Immling
Sonntag, 17. Juni 2018

Immling 1003406Bereits zum 22. Mal findet in diesem Sommer das Oper-Festival in der Naturidylle der Chiemgauer Berge statt. Es steht diesmal unter dem Motto „Wer in die Oper geht, kommt ins Paradies“.  Paradiesisch waren nicht nur die Wetterbedingungen für die Premiere des Don Carlo, sondern auch das „Après...


... weiterlesen
Bilder aus einer archaischen Welt in Galerie von Kunst und Kultur zu Hohenaschau
Samstag, 16. Juni 2018

Bild 1 Voth 1987Wer kennt sie nicht – die großen Land-Art-Projekte „Himmelstreppe“, „Goldene Spirale“ und „Stadt des Orion“ von Hannsjörg Voth, die er in der marokkanischen Wüste bei Marha mit Hilfe afrikanischer Bauarbeiter errichtet hatte: Sie wurden durch die Fotografien von Ingrid Amslinger, durch...


... weiterlesen

Monatskalender

Letzter Monat Juni 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3
week 23 4 5 6 7 8 9 10
week 24 11 12 13 14 15 16 17
week 25 18 19 20 21 22 23 24
week 26 25 26 27 28 29 30

Veranstaltungs-TIPP

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen