Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart :-)

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Neujahrsempfang der Marktgemeinde Prien am Chiemsee

JahresempfangPresseAm vergangenen Freitag, 2. Februar 2018 hatten die Marktgemeinde Prien am Chiemsee, die Prien Marketing GmbH und der Kulturförderverein Prien zu einem Neujahrsempfang eingeladen. Mehr als 150 Akteure aus Gesellschaft, Wirtschaft, Tourismus, Politik, Kirche und Kultur waren zu diesem Anlass im Chiemsee Saal zusammen gekommen. Vorab hatte man die Gelegenheit an einer Führung mit der Kuratorin Ingrid Fricke durch die Ausstellung „im duft der zeit“ des Typographen Josua Reichert in der Galerie im Alten Rathaus teilzunehmen. Die Anwesenden wurden von Dr. Friedrich von Daumiller, erster Vorsitzender des Kulturfördervereins Prien, in Empfang genommen – Dank des engen, konstruktiven Austauschs konnte die PriMa im vergangenen Jahr attraktive Ausstellungen anbieten. „Jede Gemeinschaft beginnt mit den Worten: Ja, ich will!“, formulierte Erster Bürgermeister Jürgen Seifert eingangs. In seiner Ansprache zum Neujahrsempfang rief Seifert zu mehr Miteinander, weniger Gegeneinander und mehr menschlicher Wärme auf. „Gemeinsames Tun“, so der Bürgermeister, „prägt und stärkt die Gemeinschaft“. Es folgte die Begrüßung durch die Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH Andrea Hübner. In ihrer Rede hob sie einige „Highlights“ von 2017 hervor und richtete ihren Blick voller Vorfreude auf das neue Jahr. „Die lebenswerteste Seegemeinde im Alpenraum.“ Mit diesem Satz umgarnt die PriMa-Geschäftsführerin, ein Markenleitbildprozess, der von einer Gruppe aus Bürgern, Priener Unternehmen und Marktgemeinderäten unterstützt und durchgeführt wird. Traditionsverwurzelt, natursportbegeistert, kulturverliebt, fortschrittlich, gesundheitsbewusst, lebhaft, kreativ und zugänglich – diese acht Werte stehen nicht zwingend dafür etwas neu oder anders zu gestalten, sondern vielmehr dafür Bestehendes zu überprüfen, zu überdenken und so zu verändern, dass es der Vision, wohin Prien am Chiemsee sich hin entwickeln möchte, entspricht. Als gelungenes Beispiel, wo die Ergebnisse des Markenleitbildprozesses angewendet wurden, nannte Andrea Hübner die Galerie im Alten Rathaus. „Seit Januar 2017 führen wir dort, mit dem Kulturförderverein Ausstellungen durch. Besonderen Wert legen wir auf ein passendes Rahmenprogramm, das neue Zielgruppen anspricht“, so die Geschäftsführerin und richtete ihren Blick auf die Fortsetzung des Prozesses. „Wir möchten auch mit ihnen bei zukünftigen Projekten, Veranstaltungen und Ideen diese so gestalten, dass sie unser Ziel, die lebenswerteste Seegemeinde zu werden, positiv beeinflussen.“ Gegen Ende ihrer Rede berichtete Andrea Hübner von einem Telefongespräch tags zuvor, bei dem der Gesprächspartner auf die Frage wie es ihm denn so gehe mit folgendem Satz antwortete - „Stellen sie sich vor, je älter ich werde, desto besser geht es mir! Ich fühle mich ganz im Gegentrend! Ist das nicht kurios?“. Die PriMa-Geschäftsführerin findet diese optimistische Einstellung großartig und verabschiedete sich mit den Worten: „Ich wünsche Ihnen, ich wünsche uns, dass wir 2018, wohlwissend dass wir ein Jahr älter werden, auch so wahrnehmen, dass es uns noch besser geht!“.

Foto: Prien Marketing GmbH - Bei Getränken, Häppchen und beschwingten Liedern der Jazzband „The Jiving Five“ (siehe Foto) gab es bei der Veranstaltung die Möglichkeit, aufeinander zuzugehen und neue oder bereits bestehende Kontakte zu vertiefen. 

Informationen erhält man in der Bücherei Prien, Alte Rathausstraße 11 unter Telefon +49 8051 6905-33 oder buecherei@tourismus.prien.de sowie im Internet auf www.buecherei.prien.de.

Aktuelles aus dem Chiemgau

Moderne Technik im historischen Denkmal – hinter den Kulissen des Markgräflichen Opernhauses Bayreuth
Mittwoch, 21. Februar 2018

DSC7657 200Wenn sich der Vorhang hebt und der Zuschauer ganz in die Welt der Oper und ihre Geschichten eintaucht, dem Gesang lauscht und die Kostüme bewundert, dann bleibt ihm doch immer eine ganze weitere Welt verborgen. Viel Technik verbirgt sich hinter einer reibungslosen Vorführung und einem sicheren...


... weiterlesen
Zum 450. Hochzeitstag: Feste feiern mit Wilhelm V. und Renata von Lothringen
Mittwoch, 21. Februar 2018

fuerstenhochzeit D66643 ausschnittAm 22. Februar 1568 heiratete der bayerische Erbprinz Wilhelm in der Münchner Frauenkirche Renata von Lothringen. Anlässlich des 450. Hochzeitsjubiläums laden die Bayerische Schlösserverwaltung und das Bayerische Nationalmuseum nun zu ganz besonderen Themenführungen auf die Burg Trausnitz und in...


... weiterlesen

fotoderwoche

Monatskalender

Letzter Monat Februar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3 4
week 6 5 6 7 8 9 10 11
week 7 12 13 14 15 16 17 18
week 8 19 20 21 22 23 24 25
week 9 26 27 28

Veranstaltungs-TIPP

©Prien Marketing GmbH_Holografie_Endlos.KL.jpg
Samstag, 24.Feb 12:00 - 17:00 Uhr
Lichtblicke - Faszination Holografie

WIESE von Andreas Pytlik Öl auf Leinwand 2013 (c)Andreas Pytlik.jpg
Samstag, 24.Feb 13:00 - 17:00 Uhr
Wiese in der Städtischen Galerie Rosenheim

pippi-langstrumpf.jpg
Samstag, 24.Feb 15:00 - Uhr
Pippi Langstrumpf

the-greatest-showman.jpg
Samstag, 24.Feb 20:00 - Uhr
The Greatest Showman

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten