Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart :-)

Janosch, Schiele und Baselitz im Rahmen 22. Juli

impressionen plakatflohmarktWer hätte nicht gerne ein Gemälde von Egon Schiele oder Georg Baselitz im Wohnzimmer, eine Tiger-Ente mit Bär im Kinderzimmer oder vielleicht auch eine Fotografie von Humphrey Bogart bei sich im Hausflur hängen? Die Originalwerke sind für die meisten Kunstliebhaber jedoch unerschwinglich oder in vielen Museen auf der ganzen Welt untergebracht. Die Städtische Galerie Rosenheim bietet bei ihrem vierten Plakat+Raritäten-Markt allen Kunst- und Kulturinteressierten sowie allen Schnäppchenfüchsen die fantastische Gelegenheit, Kunstdrucke, Ausstellungs- und Veranstaltungsplakate und vieles mehr am Samstag, den 22. Juli von 9 bis 15 Uhr zu erwerben. Schon in den vergangenen Jahren waren die Kunstliebhaber vom Angebot begeistert. Im umfangreichen und bunt gemischten Plakatfundus der Städtischen Galerie Rosenheim darf gestöbert werden. Es gilt, Raritäten der vergangenen Jahrzehnten aus Literatur, Theater und bildender Kunst zu entdecken. Viele neue „alte“ Plakate, Bilder-, Bücher, Rosenheimer Erinnerungsstücke und mehr sind wieder im Angebot. 
Der Flohmarkt findet direkt vor der Galerie am Max-Bram-Platz 2/Rathausstraße statt, bei schlechtem Wetter im Ausstellungsgebäude. Wer sich zudem ein Stück selbstgebackenen Kuchen oder einen frisch gemahlenen Fair-Trade-Kaffee gönnen möchte, ist im Galeriecafé herzlich willkommen.

weitere Informationen aus der Region

Braukunst

Braukunst der Mönche

Braukunst

Brauerei WeihenstephanklBier galt einst als Alltagsgetränk, das auch für Kinder bestens geeignet erschien. Denn aufgrund der Erhitzung beim Gärprozess war es keimfrei, was vom Wasser nicht unbedingt behauptet werden konnte. Obwohl es einen geringeren Alkoholgehalt als heute besaß, war es überaus nahrhaft und somit in Zeiten mangelnder Ernährung ein wichtiges Ergänzungsmittel. Zudem war der Rohstoff Getreide leicht zugänglich. Ursprünglich wollten die Mönche mit dem Bier ein wohlschmeckendes Getränk gewinnen, das die...


weiterlesen...

Dirndl-Gwand

Dirndl-Gwand & Lederhosn

 Dirndl ederKLDie Tracht besitzt in Oberbayern einen ganz besonderen Stellenwert und ist deutlich mehr als nur ein schmuckes Kleidungsstück. Mit ihr drücken Männer wie Frauen ihre Herkunft, ihre Zugehörigkeit sowie ihren Stand aus; dabei besitzt jede Region ihre Besonderheiten – sei es der Sitz des Wadenstrumpfes, die Hutform oder das Material der Knöpfe. Früher konnte man an der Kleidung leicht erkennen, mit wem man es zu tun hatte. So war das Tragen von Hüten, federkielbestückten Gürteln oder Ähnlichem n...


weiterlesen...

Kulturraum Prien

Ausgehen & Feiern

KulturraumDie besondere Energie des KULTURRAUMs wird gestaltet durch die Arbeit, die darin stattfindet. Die Seminare und Kurse, die dort angeboten werden, tragen zu innerem Wachstum und zur Selbstfindung bei, auch um Lebensfreude in einer gesunden Weise miteinander zu teilen.
Vor allem aber ist es ein Ort, der inneres Freiwerden und sanftes Erweitern unserer Grenzen stimulieren kann; viele Begegnungen dort entwickeln sich zu einem tragfähigen Miteinander. Das Projekt bekam auf Anhieb eine immense Resona...


weiterlesen...

Lebendiges Brauchtum

Sitten & Bräuche durchs Jahr

1Gamsbart-Dialog-KLDie Oberbayern sind fromme wie feierlustige Erdenbewohner; Möglichkeiten, beides gekonnt zu vereinen, finden sich in der Region genügend, denn der Chiemgau ist nicht nur reich an Naturschönheiten, sondern auch an sehenswerten Festen. Sie führen den Gläubigen sowie alle Interessierte durch das katholische Kirchenjahr; viele der Feierlichkeiten sind dabei seit Jahrhunderten bekannt und gern zelebrierter Brauch; meist gehen sie auf einen religiösen Hintergrund zurück oder ehren einen Heiligen od...


weiterlesen...

fotoderwoche

Trailervideo

Was Wann Wo :-)


Freitag, 21.Jul 11:00 - 17:30 Uhr
Jungmin Park in der Galerie Orange Tegernsee


Freitag, 21.Jul 14:00 - 17:00 Uhr
Sehstück - Anke Doberauer mit Klasse in Prien


Freitag, 21.Jul 16:00 - 19:00 Uhr
Thomas Kleemann in Kunst und Kultur zu Hohenaschau


Freitag, 21.Jul 16:30 - Uhr
Natur auf der Spur - das Delta der Tiroler Achen


Freitag, 21.Jul 17:00 - 19:00 Uhr
Julius Exter - Wasser, Berge Wolken am Chiemsee


Freitag, 21.Jul 19:00 - Uhr
Stabat Mater – Herrenchiemsee Festspiele


Freitag, 21.Jul 19:30 - Uhr
Gut Immling: Die sizilianische Vesper


Samstag, 22.Jul 09:00 - 12:00 Uhr
Jungmin Park in der Galerie Orange Tegernsee


Samstag, 22.Jul 09:00 - 15:00 Uhr
Janosch, Schiele und Baselitz im Rahmen


Samstag, 22.Jul 10:00 - 20:00 Uhr
Salzburger Kunstbasar am Markartsteg


Samstag, 22.Jul 11:00 - 16:00 Uhr
Vernissage: Jutta Rossmann "Crying Horses" in der ABC Galerie München


Samstag, 22.Jul 14:00 - 17:00 Uhr
Sehstück - Anke Doberauer mit Klasse in Prien


Samstag, 22.Jul 16:00 - 19:00 Uhr
Thomas Kleemann in Kunst und Kultur zu Hohenaschau


Samstag, 22.Jul 17:00 - 19:00 Uhr
Julius Exter - Wasser, Berge Wolken am Chiemsee


Samstag, 22.Jul 19:00 - Uhr
Gut Immling: Orpheus und Eurydike


Sonntag, 23.Jul 09:00 - 10:30 Uhr
Streetstepper-Tour "Da steh ich drauf"


Sonntag, 23.Jul 09:30 - 10:30 Uhr
Tai-Chi - Bewegungszeit am Wochenende


Sonntag, 23.Jul 10:00 - 19:00 Uhr
Thomas Kleemann in Kunst und Kultur zu Hohenaschau