Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart :-)

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Sommerferienprogramm in Bayerns Schlössern

schloss linderhof spiegelsaal.KL

Viel erleben lässt sich in den Sommerferien hinter Bayerns Schlossmauern: Ein abwechslungsreiches Programm in der schulfreien Zeit lädt kleine Entdecker zu zahlreichen spannenden Kinderführungen ein. Hier eine Auswahl:
Schloss Linderhof
 lädt ein zum Ferienprogramm „Familien entdecken Schloss Linderhof“. Die Rundgänge führen ins Schloss, in die Parkbauten oder an unbekannte Orte innerhalb der Schlossanlage (Montag, 31. Juli bis Freitag, 8. September). Kinder zahlen 2 Euro, Begleitpersonen benötigen eine Eintrittskarte. Anmeldungen sind täglich von 10-16 Uhr unter 08822 9203-0 möglich. Bitte festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Getränk und Brotzeit mitbringen.
In Schloss Höchstädt geht es für Kinder „Ab ins Museum“ und danach in die Kreativwerkstatt. Inspiriert von den Museumsgegenständen können Kinder selbst zu Künstlern und Künstlerinnen werden und unterschiedlichste Kunsttechniken ausprobieren (Dienstag, 1. August und Mittwoch, 2. August). Kinder zahlen für die Führung und den Workshop zusammen 2 Euro, jede Begleitperson benötigt eine Eintrittskarte. Anmeldungen können täglich unter der Telefonnummer 09074 9585-700 getätigt werden.
Kinder, die wissen wollen, wie die Kindheit und Erziehung am Hof aussah, können in Schloss Neuburg in der Führung „Ferien für Prinzen und Prinzessinnen?“ mit anschließendem Workshop mehr darüber erfahren (Donnerstag, 3. August und Freitag, 4. August). Die Gebühr pro Kind beträgt 2 Euro, jede Begleitperson muss eine Eintrittskarte erwerben. Für eine Teilnahme ist keine Anmeldung erforderlich.
Schloss Seehof bei Bamberg lädt beim Ferienprogramm „Sommerspaß beim Fürstbischof in Schloss Seehof“ zu verschiedenen Führungen mit Workshop in Schloss und Park ein (Dienstag, 22. August bis Donnerstag, 24. August). Unter anderem erkunden die Kinder Skulpturen und fertigen selbst ein dreidimensionales Kunstwerk. An jedem Programmpunkt können Kinder für jeweils 5 Euroteilnehmen. Eine Anmeldung ist täglich möglich unter der 0951 4095-71. Bitte bringen Sie einen Malkittel oder ein altes Hemd mit.
Auf der Burg Prunn im Altmühltal steht das diesjährige Ferienprogramm unter dem Motto „Wir erstürmen die Burg! Über das Leben im Mittelalter auf Burg Prunn“ (Donnerstag, 31. August und Freitag, 1. September). Die Materialkosten sind 5 Euro pro Kind, jede Begleitperson benötigt eine Eintrittskarte. Anmeldungen werden täglich von 9-18 Uhr unter 09442 3323 entgegengenommen.
Gleich zweimal in den Sommerferien feiert die Burg Cadolzburg ein Mittelalterfest und lädt Groß und Klein herzlich dazu ein. Für Montag, 31. Juli bis Samstag, 5. August 2017 wurde in Kooperation mit dem Jugendamt Fürth ein buntes Programm zusammengestellt. Das Fest vom Montag, 4. Septemberbis Freitag, 8. September 2017 wurde zusammen mit der Stadt Nürnberg organisiert. Von selbst gefärbter Dekoration und einem spätmittelalterlichen Tanz bis hin zu einem spannenden Kolbenturnier oder der Zubereitung zeittypischer Speisen – verschiedenste Aktivitäten ermöglichen es, in das Mittelalter einzutauchen. Die Teilnahmegebühren variieren je nach Programmpunkt. Mehr Informationen zum Programm und zum Anmeldeverfahren gibt es auf www.burg-cadolzburg.de

Für Entdeckungen auf eigene Faust hält die kostenfreie App „Schlosspark Nymphenburg“ neben spannenden Rundgängen lustige Spiele bereit: Eine „Fasanenjagd“ und ein Erkundungsquiz. 
Foto: © Bayerische Schlösserverwaltung - www.linderhof.de Schloss Linderhof: Der üppig verzierte Spiegelsaal ist an Pracht kaum zu überbieten. 

weitere Informationen aus der Region

Braukunst

Braukunst der Mönche

Braukunst

Brauerei WeihenstephanklBier galt einst als Alltagsgetränk, das auch für Kinder bestens geeignet erschien. Denn aufgrund der Erhitzung beim Gärprozess war es keimfrei, was vom Wasser nicht unbedingt behauptet werden konnte. Obwohl es einen geringeren Alkoholgehalt als heute besaß, war es überaus nahrhaft und somit in Zeiten mangelnder Ernährung ein wichtiges Ergänzungsmittel. Zudem war der Rohstoff Getreide leicht zugänglich. Ursprünglich wollten die Mönche mit dem Bier ein wohlschmeckendes Getränk gewinnen, das die...


weiterlesen...

Gasthaus Alpenrose

Oberbayrische Wirtshauskultur

AlpenroseSeit Jahren ist der Gasthof Alpenrose, das Dorfwirtshaus in Grainbach, mit seiner saisonalen Küche als gepflegtes Restaurant bekannt. Das charakteristische Haus unmittelbar neben der Kirche und der lauschige Biergarten bilden den stilvollen Rahmen für ein besonderes gastronomisches Erlebnis!

Die Alpenrose ist ein echter Familienbetrieb: Mit Sohn Florian, Mutter Maria Lerche und Oma Maria Wörndl stehen gleich drei Generationen gemeinsam am Herd. Zusammen mit einem freundlichen Team sorgen sie ...


weiterlesen...

Trachten-Hirschlederhosn

Dirndl-Gwand & Lederhosn

LederhosenederKLTypischste aller bayerischen Bekleidungsformen ist die hirschlederne Hose mit ihrem einzigartigen Schnitt: Die Bundlederhose reicht bis zur Wade und wird dort gebunden. Am äußeren Saum ist sie oft bestickt. Die aufwendigen Stickereien sind dabei charakteristisch für die jeweilige Region. Die kurze Lederhose endet oberhalb vom Knie; eher selten sieht man den ältesten Schnitt, die Lange Lederne. Die Lederhose ist äußerst robust und haltbar, häufig wird sie von Generation zu Generation vererbt. F...


weiterlesen...

Kulturraum Prien

Ausgehen & Feiern

KulturraumDie besondere Energie des KULTURRAUMs wird gestaltet durch die Arbeit, die darin stattfindet. Die Seminare und Kurse, die dort angeboten werden, tragen zu innerem Wachstum und zur Selbstfindung bei, auch um Lebensfreude in einer gesunden Weise miteinander zu teilen.
Vor allem aber ist es ein Ort, der inneres Freiwerden und sanftes Erweitern unserer Grenzen stimulieren kann; viele Begegnungen dort entwickeln sich zu einem tragfähigen Miteinander. Das Projekt bekam auf Anhieb eine immense Resona...


weiterlesen...

fotoderwoche

Monatskalender

Letzter Monat September 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3
week 36 4 5 6 7 8 9 10
week 37 11 12 13 14 15 16 17
week 38 18 19 20 21 22 23 24
week 39 25 26 27 28 29 30

Veranstaltungs-TIPP


Dienstag, 19.Sep 11:00 - Uhr
Bergblumen und Bergg´schichten auf der Kampenwand


Dienstag, 19.Sep 17:00 - Uhr
Bibertour in Rimsting am Chiemsee


Mittwoch, 20.Sep 00:00 Uhr
Salzburger Rupertikirtag


Mittwoch, 20.Sep 11:00 - 17:30 Uhr
Ece Gauer in der Galerie Orange Tegernsee

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten