Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart :-)

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

Ritterspiele Ehrenberg in Reutte, Tirol 28. Juli

RitterSpieleReuttebschnVom 28. bis zum 30. Juli 2017 werden wieder Tausende Historienfreunde und Besucher von nah und fern nach Reutte/Tirol kommen, um bei der vierzehnten Inszenierung von "Ehrenberg - Die Zeitreise" live vor Ort mit dabei zu sein. An einem geschichtsträchtigen Ort treffen sich über 2.000 Akteure, um einer der bedeutendsten historischen Veranstaltung in Europa – am Originalschauplatz - beizuwohnen. Die Besucher können Römer, Kelten, Landsknechte, Ritter sowie Edelleute aus Renaissance und Barock bestaunen. Hunderte Landsknechte und Ritter zu Fuß sowie zu Pferde werden die berühmte Schlacht aus dem Jahre 1546 nachstellen. Damals wurde versucht, die Burg Ehrenberg im Sturm zu erobern. Die Burg gehörte seinerzeit zur wichtigsten Grenzanlage Europas und war immer wieder Schauplatz heftiger Auseinandersetzungen.

WhatsApp Service Naturparkregion Reutte
Faszinierende, abenteuerliche und edle Gestalten in historischen Gewandungen, spannend inszenierte Vorführungen der Römer und Kelten, die spektakulären Ritterturniere in der historischen Turnierarena, die Schlacht um Ehrenberg, jede Menge Pyrotechnik, prachtvolle Turnierpferde, die Ehrenberg-Parade über das gesamte Festgelände, die Musikkonzerte auf der Open-Air-Bühne oder in der Ehrenberg-Arena, lustige Gaukeleien, spaßige Kinderritterturniere und viele andere Attraktionen für kleine und große Besucher, der weitläufige Mittelaltermarkt, atemberaubende Luftartistik der achtbeinigen Spinnenfrau, die abendlichen Tanztheater- und Artistikvorführungen mit reichlich Feuer, Funken und Flammen sowie das weitläufige Lagerleben mit über 400 Zelten werden einmal mehr dafür sorgen, dass den Zuschauern ordentlich etwas geboten wird. Nähere Informationen finden Sie unter www.ritterturniere.com.

Während der Ritterspiele (28. bis 30.07.2017) gibt es einen eigenen Zugang zur "highline179" rechts neben dem Ritterspiel-Haupteingang bei der Klause. Auf der Südseite des Festivalgeländes können Brückenbesucher den ausgeschilderten Weg Richtung Fort Claudia via Salzsilo nehmen. Parken können sie bei allen Großraumparkplätzen der Ritterspiele. Sie kommen dann mit den normalen Ritterspiel-Shuttlebussen direkt zur Klause bzw. von der Klause wieder retour zum Parkplatz. Das Busticket kostet 2 Euro pro Person für die Hin- und Retourfahrt. Tickets für die "highline179" sind an diesen Tagen nur via Ticketautomat an den Brückenportalen erhältlich. Geldscheine bis 20 Euro werden vom Automaten akzeptiert. Bitte beachten Sie, dass am Ticketautomaten nur Vollpreistickets zum Preis von 8 Euro erhältlich sind, keine ermäßigten Karten.

Kombiticket:
Sie kaufen sich jeweils ein Ritterspiel-Eintrittsticket und können dann mit Ihrem gültigen Ritterspiel-Ticket ein vergünstigtes "highline179" Ticket (6 Euro pro Erwachsener und 4 Euro pro Kind) am Ticketschalter im Klausenareal kaufen und den Weg direkt vom Gelände der Ritterspiele Richtung Ruine Ehrenberg, "highline179", für den Auf- und Abgang nützen.

Vor und nach den Ritterspielen 2017
Am 27. und 31. Juli 2017 ist der Bereich Klause, Burgenwelt Ehrenberg, aufgrund des Aufbaus der Ritterspiele mit dem Auto nicht erreichbar (Abfahrt Klause bzw. Abfahrt Salzsilo gesperrt). Sollten Sie in diesem Zeitraum die highline179 besuchen wollen, bitten wir Sie, Ihr Auto zb. am Waldrastparkplatz zu parken und zu Fuß zur Klause bzw. highline179 zu wandern oder mit dem Shuttlebus zwischen 10.00 bis 18.00 Uhr im 20-Minuten Takt von den Parkplätzen Kreckelmoos oder Heiterwang zum Klausenareal zu fahren. Das Busticket kostet 2 Euro pro Person für die Hin- und Retourfahrt.

TVB Naturparkregion Reutte, Untermarkt 34, A-6600 Reutte, Tirol
Tel. 0043 (5672) 62336
Fax 0043 (5672) 62336 40

Foto/Text: TVB Naturparkregion Reutte

weitere Informationen aus der Region

Oberbayrische Wirtshauskultur

Gasthaus Alpenrose

Oberbayrische Wirtshauskultur

AlpenroseSeit Jahren ist der Gasthof Alpenrose, das Dorfwirtshaus in Grainbach, mit seiner saisonalen Küche als gepflegtes Restaurant bekannt. Das charakteristische Haus unmittelbar neben der Kirche und der lauschige Biergarten bilden den stilvollen Rahmen für ein besonderes gastronomisches Erlebnis!

Die Alpenrose ist ein echter Familienbetrieb: Mit Sohn Florian, Mutter Maria Lerche und Oma Maria Wörndl stehen gleich drei Generationen gemeinsam am Herd. Zusammen mit einem freundlichen Team sorgen sie ...


weiterlesen...

Palmsonntag

Sitten & Bräuche durchs Jahr

k3-1Stolzes DirndlklAm Sonntag vor Ostern, zu Beginn der Karwoche, wird der Einzug Jesu nach Jerusalem gefeiert. Das Volk jubelte ihm damals zu und streute Palmzweige als Willkommensgruß. Heute wird dies symbolhaft von Palmbuschen übernommen, kleinen Sträußen aus Palmkätzchen, die mit bunten Bändern feierlich verziert werden. An der Messe am Sonntag werden diese dann geweiht und finden ihren Platz in der guten Stube im Herrgottswinkel, wo sie das ganze Jahr über Segen und Wohl über das Haus und seine Anwohner br...


weiterlesen...

Braukultur

Braukunst

Lindlar Kapellensüng klBayern ist untrennbar mit seiner weltberühmten Brau-Kultur verbunden und bekannt für beste Qualitäten. Dabei spielten die hier ansässigen Klöster eine große Rolle; so weisen noch viele Biernamen wie Augustiner, Franziskaner oder Paulaner auf die einstigen Ordensgemeinschaften hin. Die Klosterbrauereien lassen sich auf das siebte Jahrhundert zurückdatieren; das Kloster Weihenstepahn gilt als eines der ältesten noch existierenden der Welt – erstmals erwähnt um 1040.


weiterlesen...

Kulturraum Prien

Ausgehen & Feiern

KulturraumDie besondere Energie des KULTURRAUMs wird gestaltet durch die Arbeit, die darin stattfindet. Die Seminare und Kurse, die dort angeboten werden, tragen zu innerem Wachstum und zur Selbstfindung bei, auch um Lebensfreude in einer gesunden Weise miteinander zu teilen.
Vor allem aber ist es ein Ort, der inneres Freiwerden und sanftes Erweitern unserer Grenzen stimulieren kann; viele Begegnungen dort entwickeln sich zu einem tragfähigen Miteinander. Das Projekt bekam auf Anhieb eine immense Resona...


weiterlesen...

fotoderwoche

Monatskalender

Letzter Monat Juli 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1 2
week 27 3 4 5 6 7 8 9
week 28 10 11 12 13 14 15 16
week 29 17 18 19 20 21 22 23
week 30 24 25 26 27 28 29 30
week 31 31

Veranstaltungs-TIPP

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten