Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart :-)

Alpenwelt.TV informiert über alles Sehens- und Wissenswerte ...

 ... von faKuh2 100 transszinierenden Landstrichen über beschauliche Wallfahrtskapellen mit faszinierenden Ausblicken bis hin zum stylishen Hotel oder urtypischen Wirtshaus.

Wir berichten über traditionelle Feste und Feiern, über die Künstlerszene – damals wie heute – und über alles, was das Leben in der Alpenregion sonst noch so einzigartig macht.
Besuchen Sie auch unseren Shop mit ausgewählten Produkten
aus der oberbayrischen Alpenregion.

zum Shop

 

E-Bike-Event - bayernweit einzigartiger MTB-Trail

chiemsee 1E-Bike your Life von 29. September bis 1. Oktober
Zwölf Stunden im Sattel sitzen und trotzdem frisch und fröhlich ankommen - das geht nur mit einem E-Bike. Bei der Veranstaltung "E-Bike your Life" vom 29. September bis 1. Oktober können sich Radfans auf eine 125 Kilometer lange Reise durch den Chiemgau machen. Die Tour führt von Traunstein in die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte, das älteste Naturschutzgebiet Bayerns, weiter zum Kloster Seeon und am Chiemsee entlang zurück zum Ausgangspunkt. Das Rundum-Sorglos-Paket aus Planung, Verpflegung, Karten, Guide und Notfall-Shuttle stellt sicher, dass die Teilnehmenden sich ganz auf den landschaftlichen Genuss konzentrieren können. Das E-Bike-Erlebnis ist ab 104 Euro inklusive Leihrad buchbar. Alternativ zur Zwölf-Stunden-Tour gibt es eine Berg- oder Genusstour sowie ein "Sunday Special" für Einsteiger. Bei der Genusstour nach Tittmoning wartet während einer ausgiebigen Pause auch ein Konzert der Stadtmusiker sowie auf Wunsch eine Führung durch die historische Innenstadt. Insgesamt stehen für die drei Tage elf Ticketvarianten zur Verfügung. Zum Event gehört ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sowie eine "Finisher-Party" für die Teilnehmer. Anmeldung erforderlich unter www.chiemsee-chiemgau.info/veranstaltungskalender/e-ebike-your-life

Einzigartig in Bayern: Mountainbike-Tour "Chiemgau-King" ab 2018
Neue Maßstäbe für das Mountainbiken in Bayern setzt die neu ausgewiesene Tour "Chiemgau-King", die im Frühling 2018 eröffnet wird. Nach dem Vorbild der legendären "Stoneman-Trails" in den Dolomiten und im Erzgebirge winken für alle, die rund 4650 Höhenmeter auf 168 Kilometern bezwingen, die "Finisher-Kronen" in Gold, Silber oder Bronze - entsprechend der Fahrzeit von einem bis drei Tagen. Die Stationen der Tour liegen auf bis zu 1467 Meter hoch gelegenen Almen zwischen Ruhpolding, Reit im Winkl, Inzell, Marquartstein, Grassau und Aschau. Für den Start in 2018 sind aktuell sowohl die Ausschilderung wie auch die Infrastruktur an den zehn Stationen in Vorbereitung. Zum Abstempeln an den Zwischenzielen soll es sowohl eine Papier- als auch eine Online-Variante geben. Alle Informationen zur neuen MTB-Tour stehen unter https://www.chiemsee-chiemgau.info/chiemgau-king. Chiemgau Tourismus verlost 100 Starterpakete, für alle, die sich im kommenden Jahr der sportlichen Herausforderung stellen möchten.

Spitzensportler als Testfahrer
Ein Trupp heimischer Spitzensportler hat die Tour vor kurzem getestet. Andi Birnbacher, mit zahlreichen Goldmedaillen dekorierter Ex-Biathlet, kommentierte die Tour nach elf Stunden im Sattel: "Ich hab gewusst, dass es hart wird. Aber genauso schön war es landschaftlich auch. Ich kann nur jedem empfehlen, diese Runde zu fahren."

Informationen zu 49 Radtouren in der Region enthält die kostenlose Radkarte. Sie kann bei Chiemgau Tourismus unter 0861 90 95 900 angefordert werden.

Text/Foto: Chiemgau Tourismus e.V.

Zwölf Stunden oder drei Tage im Sattel

E-Bike-Event, Bayernweit einzigartiger MTB-Trail

(Fotos siehe unten)

 

Der Chiemgau ist eine seit Generationen beliebte Radregion mit einer großen Auswahl unterschiedlicher Touren für jeden Anspruch. Alle haben eine Gemeinsamkeit - den Blick auf Berge und Seen als ständigen Begleiter. Die Auszeichnung zur "RadReiseRegion" des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs bestätigt die Qualität des Streckennetzes und die vorbildliche Beschilderung. Um radaffinen Gästen stets neue Anreize bieten zu können, entstehen im Chiemgau jährlich neue Highlights.

E-Bike your Life von 29. September bis 1. Oktober

Zwölf Stunden im Sattel sitzen und trotzdem frisch und fröhlich ankommen - das geht nur mit einem E-Bike. Bei der Veranstaltung "E-Bike your Life" vom 29. September bis 1. Oktober können sich Radfans auf eine 125 Kilometer lange Reise durch den Chiemgau machen. Die Tour führt von Traunstein in die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte, das älteste Naturschutzgebiet Bayerns, weiter zum Kloster Seeon und am Chiemsee entlang zurück zum Ausgangspunkt. Das Rundum-Sorglos-Paket aus Planung, Verpflegung, Karten, Guide und Notfall-Shuttle stellt sicher, dass die Teilnehmenden sich ganz auf den landschaftlichen Genuss konzentrieren können. Das E-Bike-Erlebnis ist ab 104 Euro inklusive Leihrad buchbar. 

Alternativ zur 12-Stunden-Tour gibt es eine Berg- oder Genusstour sowie ein "Sunday Special" für Einsteiger. Bei der Genusstour nach Tittmoning wartet während einer ausgiebigen Pause auch ein Konzert der Stadtmusiker sowie auf Wunsch eine Führung durch die historische Innenstadt. Insgesamt stehen für die drei Tage elf Ticketvarianten zur Verfügung. Zum Event gehört ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sowie eine "Finisher-Party" für die Teilnehmer. Anmeldung erforderlich unter https://www.chiemsee-chiemgau.info/veranstaltungskalender/e-ebike-your-life

Einzigartig in Bayern: Mountainbike-Tour "Chiemgau-King" ab 2018

Neue Maßstäbe für das Mountainbiken in Bayern setzt die neu ausgewiesene Tour "Chiemgau-King", die im Frühling 2018 eröffnet wird. Nach dem Vorbild der legendären "Stoneman-Trails" in den Dolomiten und im Erzgebirge winken für alle, die rund 4650 Höhenmeter auf 168 Kilometern bezwingen, die "Finisher-Kronen" in Gold, Silber oder Bronze - entsprechend der Fahrzeit von einem bis drei Tagen. Die Stationen der Tour liegen auf bis zu 1467 Meter hoch gelegenen Almen zwischen Ruhpolding, Reit im Winkl, Inzell, Marquartstein, Grassau und Aschau. Für den Start in 2018 sind aktuell sowohl die Ausschilderung wie auch die Infrastruktur an den zehn Stationen in Vorbereitung. Zum Abstempeln an den Zwischenzielen soll es sowohl eine Papier- als auch eine Online-Variante geben. Alle Informationen zur neuen MTB-Tour stehen unter https://www.chiemsee-chiemgau.info/chiemgau-king. Chiemgau Tourismus verlost 100 Starterpakete, für alle, die sich im kommenden Jahr der sportlichen Herausforderung stellen möchten.

Spitzensportler als Testfahrer
Ein Trupp heimischer Spitzensportler hat die Tour vor kurzem getestet. Andi Birnbacher, mit zahlreichen Goldmedaillen dekorierter Ex-Biathlet, kommentierte die Tour nach elf Stunden im Sattel: "Ich hab gewusst, dass es hart wird. Aber genauso schön war es landschaftlich auch. Ich kann nur jedem empfehlen, diese Runde zu fahren."

Informationen zu 49 Radtouren in der Region enthält die kostenlose Radkarte. Sie kann bei Chiemgau Tourismus unter 0861 90 95 900 angefordert werden.

Rad_TK_2014_3-(3)_1499153987254.jpg

Fotos zum einfachen Download: https://www.chiemsee-chiemgau.info/neue-rad-highlights-am-chiemsee

weitere Informationen aus der Region

Ausgehen & Feiern

Hacienda

Ausgehen & Feiern

Hacienda

Spanische Gaumenfreuden von Jamon Serano bis Paella; im großen Saal finden neben Festen und Feiern donnerstags kulturelle Veranstaltungen im Rahmen von "Prienadonna" - der Kulturbühne statt. 

Hacienda Tapasbar Restaurant
Ulrich Ohliger
Seestraße 7
83209 Prien am Chiemsee

Telefon 08051 4448 
E-Mail info@hacienda-prien.de
www.hacienda-prien.de

 

 


weiterlesen...

Schlemmen auf Bayrisch

Oberbayrisch schlemmen

800px-Krustenbraten mit DunkelbiersoßeklDie bayerische Küche gilt als eine der besten in Deutschland. Wurde sie bis vor einigen Jahren vor allem mit Schweinsbraten oder Schweinshaxen in Verbindung gebracht, haben sich in letzter Zeit immer mehr italienische und österreichische Einflüsse durchgesetzt, die die Gerichte um ein Vielfaches leichter machen. Gerne greifen die Köche dazu auf regionale Produkte zurück, was nicht verwundert bei der reichlichen Ernte, die sie direkt vor der Haustüre einfahren können.


weiterlesen...

Sonnwendfeier

Sitten & Bräuche durchs Jahr

Kampenwand Sonnwendfeier KLDie Sonnenwendfeiern sind seit dem Mittelalter bekannt und vor allem im ganzen süddeutschen Raum zu finden. Sie entstammen heidnisch-germanischen Bräuchen, nach denen der Mittsommertag, an dem die Sonne ihren höchsten Stand erreicht, mit Reinigungs- und Fruchtbarkeitsriten verbunden war. Im Zuge der Christianiesierung ersetzte die Kirche dieses Ritual durch das Fest zur Feier des Geburtstages von Johannes des Täufers. Bei diesen Johannisfeuern gilt es, gemeinsam mit dem Partner über das Feuer...


weiterlesen...

Dirndl-Gwand

Dirndl-Gwand & Lederhosn

 Dirndl ederKLDie Tracht besitzt in Oberbayern einen ganz besonderen Stellenwert und ist deutlich mehr als nur ein schmuckes Kleidungsstück. Mit ihr drücken Männer wie Frauen ihre Herkunft, ihre Zugehörigkeit sowie ihren Stand aus; dabei besitzt jede Region ihre Besonderheiten – sei es der Sitz des Wadenstrumpfes, die Hutform oder das Material der Knöpfe. Früher konnte man an der Kleidung leicht erkennen, mit wem man es zu tun hatte. So war das Tragen von Hüten, federkielbestückten Gürteln oder Ähnlichem n...


weiterlesen...

fotoderwoche

Monatskalender

Letzter Monat Juli 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1 2
week 27 3 4 5 6 7 8 9
week 28 10 11 12 13 14 15 16
week 29 17 18 19 20 21 22 23
week 30 24 25 26 27 28 29 30
week 31 31

Veranstaltungs-TIPP

Schönes Oberbayern

weitere Informationen finden Sie bei:

GarantiertAlpenweltmit schatten