Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart :-)

Jungmin Park in der Galerie Orange Tegernsee ab 14. Juli

JungminParkDie südkoreanische Künstlerin Jungmin Park stellt ab 14. Juli bis 23. August in der Galerie Orange Tegernsee aus. Die Vernissage in Anwesenheit der Künstlerin findet am Freitag, 14. Juli um 19 Uhr statt. 
Das Element Wasser mit seinen zahlreichen gestalterischen Möglichkeiten zieht sich wie ein roter Faden durch alle Kunstepochen. In Jungmin Parks Bildern sind hinter Glas verregnete Szenen zu sehen. Seit Jahren schon beschäftigt sie sich mit diesem Element, insbesondere mit zum Teil transparenten Wasserflächen. Durch das Wasser auf der Scheibe wird am Beispiel der unten abgebildeten Strandszene eine weitere Ebene sichtbar. Neben der Überlagerung verschiedener Betrachtungsebenen reizen Jungmin Park vor allem zwei Sujets: die ständige Bewegung, die - vor allem beim Autofahren - dazu führt, dass man sich in der Regel auf die Konstanten einer Bewegung oder plötzlichen Änderung konzentriert. Der kurze Augenblick bleibt in der normalen Wahrnehmung jedoch meist unsichtbar, obwohl hier immer wieder ästhetisch bereichernde Motive entstehen. Andererseits ringt Jungmin Park damit, das Wesentliche dieser Situationen herauszuarbeiten, aber diese Szenen dabei trotzdem weitgehend realistisch wiederzugeben. 

Galerie Orange, Steinmetzplatz 1, 83684 Tegernsee, Tel. 0152 22390480
Di bis Fr von 11 bis 17.30 Uhr und Sa von 9 bis 12 Uhr

weitere Informationen aus der Region

Dirndl-Gwand & Lederhosn

Trachtenschmuck

Dirndl-Gwand & Lederhosn

TrachtenschmuckederKLUm korrekt gewandet zu sein, bedarf es nun nur noch dem stilsicheren Trachtenschmuck. Die Auswahl ist dabei vielschichtig wie bezaubernd: filigrane Gold- und Silberarbeiten – von der Kropfkette über Haarnadeln bis hin zu Broschen, Anhängern und Ohrringen. Farblich abgestimmt auf das Trachtgwand und sein Seidenzeug wie Schürzen, Schulter- oder Einstecktücher vervollkommnen sie jede Trägerin. Eine Besonderheit stellt dabei das sogenannte Charivari dar, das manche Männer wie Frauen ziert. Es han...


weiterlesen...

Der Barbaratag

Sitten & Bräuche durchs Jahr

BR Bayrischzell Winter Landschaft Schnee  3 Der 4. Dezember ist der Gedenktag der Heiligen Barbara. Nach alter christlicher Tradition werden an diesem Tag Zweige von einem Obstbaum wie Kirsche, Apfel oder Schlehe gezwickt und einen Tag lang in einen ungeheizten Raum gestellt. Am darauffolgenden Tag werden die Zweige in ein warmes Zimmer gestellt, täglich frisch gewässert und geschnitten. Am Heiligabend ist es dann soweit: Die Barbarazweige blühen auf!
Den Zweigen wird übrigens auch hellseherische Wirkung zugeschrieben. Heiratslustige j...


weiterlesen...

Dirndl-Gwand

Dirndl-Gwand & Lederhosn

 Dirndl ederKLDie Tracht besitzt in Oberbayern einen ganz besonderen Stellenwert und ist deutlich mehr als nur ein schmuckes Kleidungsstück. Mit ihr drücken Männer wie Frauen ihre Herkunft, ihre Zugehörigkeit sowie ihren Stand aus; dabei besitzt jede Region ihre Besonderheiten – sei es der Sitz des Wadenstrumpfes, die Hutform oder das Material der Knöpfe. Früher konnte man an der Kleidung leicht erkennen, mit wem man es zu tun hatte. So war das Tragen von Hüten, federkielbestückten Gürteln oder Ähnlichem n...


weiterlesen...

Altbairische Weihnachtsbräuche - Mariä Lichtmess

Sitten & Bräuche durchs Jahr

Advent Weihnacht SCH Wasmeier 01Der 2. Februar symbolisiert traditionell das Ende der Weihnachtszeit sowie den Beginn des Bauernjahres. Noch heute bleiben in vielen katholischen Kirchen und Häusern Krippe und Weihnachtsbaum bis zum 2. Februar stehen.  Ab dieser Zeit werden die Tage wieder merkbar länger und die Feldarbeit konnte früher wieder aufgenommen werden. Ein bekannter Spruch in der Alpenregion besagt "An Weihnachten um einen Hahnentritt, an Neujahr um einen Männerschritt, an Drei-König um einen Hirschensprung und an...


weiterlesen...

fotoderwoche

Trailervideo

Was Wann Wo :-)


Freitag, 21.Jul 11:00 - 17:30 Uhr
Jungmin Park in der Galerie Orange Tegernsee


Freitag, 21.Jul 14:00 - 17:00 Uhr
Sehstück - Anke Doberauer mit Klasse in Prien


Freitag, 21.Jul 16:00 - 19:00 Uhr
Thomas Kleemann in Kunst und Kultur zu Hohenaschau


Freitag, 21.Jul 16:30 - Uhr
Natur auf der Spur - das Delta der Tiroler Achen


Freitag, 21.Jul 17:00 - 19:00 Uhr
Julius Exter - Wasser, Berge Wolken am Chiemsee


Freitag, 21.Jul 19:00 - Uhr
Stabat Mater – Herrenchiemsee Festspiele


Freitag, 21.Jul 19:30 - Uhr
Gut Immling: Die sizilianische Vesper


Samstag, 22.Jul 09:00 - 12:00 Uhr
Jungmin Park in der Galerie Orange Tegernsee


Samstag, 22.Jul 09:00 - 15:00 Uhr
Janosch, Schiele und Baselitz im Rahmen


Samstag, 22.Jul 10:00 - 20:00 Uhr
Salzburger Kunstbasar am Markartsteg


Samstag, 22.Jul 11:00 - 16:00 Uhr
Vernissage: Jutta Rossmann "Crying Horses" in der ABC Galerie München


Samstag, 22.Jul 14:00 - 17:00 Uhr
Sehstück - Anke Doberauer mit Klasse in Prien


Samstag, 22.Jul 16:00 - 19:00 Uhr
Thomas Kleemann in Kunst und Kultur zu Hohenaschau


Samstag, 22.Jul 17:00 - 19:00 Uhr
Julius Exter - Wasser, Berge Wolken am Chiemsee


Samstag, 22.Jul 19:00 - Uhr
Gut Immling: Orpheus und Eurydike


Sonntag, 23.Jul 09:00 - 10:30 Uhr
Streetstepper-Tour "Da steh ich drauf"


Sonntag, 23.Jul 09:30 - 10:30 Uhr
Tai-Chi - Bewegungszeit am Wochenende


Sonntag, 23.Jul 10:00 - 19:00 Uhr
Thomas Kleemann in Kunst und Kultur zu Hohenaschau