Alpenwelt.TV

das Magazin für oberbayrische Lebensart :-)

Impressum

Angaben gem. § 6 TDG

Alpenwelt.TV Logo400

Alpenwelt.TV
P. Wagner / C. Muelln
Carl-Braun-Straße 24
83209 Prien am Chiemsee
Telefon 08051 30 898 24
Mobil    0175 18 27 546

info@alpenwelt.tv 
www.alpenwelt.tv 

in Kooperation mit Koeln InSight.TV - ein Projekt von lebeART e. V.
Inhaltlich verantwortlich:

v.i.s.d.p. als Vertreter des Vorstandes lebeART - Christoph Muelln (Köln)
info@lebeart.de 
Vereinsregister Köln Nr.: 15730 Steuernummer: 218/5761/1224 Finanzamt Köln-Ost

Fotoquellenangabe:
© Anton Hötzelsperger (u. a. Titelfotografie)
© Petra Wagner Text-Fabrik
© Ulrich Günther
© Rainer Nitzsche (u. a. Titelfotografie)
© MC-proMedia.com (u. a. Titelfotografie)
© Koeln-Insight.tv
© Michael Eder (u. a. Titelfotografie)
© Fotolia
© Wikipedia

weitere als Quellenangaben unter dem entsprechenden Foto bzw. am Ende des Textes

weitere Informationen aus der Region

Ausgehen & Feiern

Kulturraum Prien

Ausgehen & Feiern

KulturraumDie besondere Energie des KULTURRAUMs wird gestaltet durch die Arbeit, die darin stattfindet. Die Seminare und Kurse, die dort angeboten werden, tragen zu innerem Wachstum und zur Selbstfindung bei, auch um Lebensfreude in einer gesunden Weise miteinander zu teilen.
Vor allem aber ist es ein Ort, der inneres Freiwerden und sanftes Erweitern unserer Grenzen stimulieren kann; viele Begegnungen dort entwickeln sich zu einem tragfähigen Miteinander. Das Projekt bekam auf Anhieb eine immense Resona...


weiterlesen...

Pferdewallfahrten

Sitten & Bräuche durchs Jahr

1HochzuRoss-2KLWeitere absolut sehenswerte Bräuche, die sich zu wahren Publikumsmagneten entwickelt haben, sind die Pferdewallfahrten, die zu Ehren des „Drachentöters", dem heiligen Georg, und zu Ehren des Heiligen Leonhards stattfinden. Beide Ritte lassen sich auf Jahrhunderte zurückverfolgen. Der Georgiritt, mit dem der Schutzpatron der Pferde geehrt wird, findet seit Mitte des 18. Jahrhunderts statt. Obwohl sein Namenstag am 23. April ist, findet der Ritt nach alter Tradition meist am Ostermontag statt. ...


weiterlesen...

Der Heilige Nikolaus

Sitten & Bräuche durchs Jahr

Der hl. Nikolaus das Nikoloweibl und die ButtnmandlGerade daran erkennt man eine Weihnacht, wie es früher war: Das Christkind bringt am Heiligen Abend Geschenke und nicht der Weihnachtsmann - und der Weihnachtsmann ist auch nicht der Heilige Nikolaus, dessen Gedenktag am 6. Dezember mit kleinen Gaben für die Kinder gefeiert wird. Zu erkennen ist er am festlichen Kirchengewand mit Bischofshut, Mitra und Bischofsstab und nicht an der roten Zipfelmütze. Dieser heilige Mann besucht zusammen mit dem Krampus die Kinder, um diese für gute Taten des ...


weiterlesen...

Altbairische Adventsbräuche - das Anklöpfeln

Sitten & Bräuche durchs Jahr

Advent Weihnacht SCH Wasmeier1Auch in die Zeit um den Nikolaustag fällt der Adventsbrauch des Anklöpfelns in der Alpenregion. Früher klopften arme Leute in der Vorweihnachtszeit an die Türen des Dorfes, um Essen für die Festtage zu erbitten. Im Gegenzug trugen sie weihnachtliche Weisen und Gedichte vor. Der Brauch symbolisiert die Herbergssuche von Maria und Josef.
Heute sind es vor allem Kinder, die im Alpenraum von Haus zu Haus ziehen und gegen Süßigkeiten ihre Klöpfellieder singen. Allerdings ging der Brauch in der Reg...


weiterlesen...

fotoderwoche

Zahlungsarten

Zahlungsarten

Alpenwelt.TV Support

GarantiertAlpenweltmit schatten